BEAR Magazine

Gay bars in k�ln

: Wegen der COVID-19-Epidemie k�nnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu ver�nderten �ffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber �ber den aktuellen Stand.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Montag, 2. August 2021

Gay clubs, bars and queer parties in cologne

Cologne have a large LGBT scenes and although the city itself „only“ has about 1 million inhabitants, it is still a hot spot for gays and lesbians from across the Rhine region. Around the popular Rudolfplatz you will find countless gay bars for every taste. Often the area between Heumarkt and Rudolfplatz is therefore also called the gay Bermuda triangle. Schaafenstraße is the epicenter of queer bar culture in Cologne. Every weekend gays and lesbians crowd each other from one bar to the next, and especially in summer it’s like a street party every night. The gay party scene has a lot to offer. The best parties take place at regular intervals (usually monthly) in the hottest locations.

The best lgbt bars in cologne, germany

The fun-loving culture in Cologne welcomes with arms wide open anyone who is able to buy a Kölsch, which probably goes some way to explaining why the LGBT community from all over Germany and beyond come here for a great night out. The gay scene in town has two centres: the young and trendies go to all the bars and clubs around Rudolfpltaz-Schaafenstrasse and the older, leather-scene guys hang out in the Heumarkt-Mathiasstrasse in the Altstadt. What follows is our picks for the best of the best.

Gay bars in cologne

Cologne has countless gay bars and pubs. To keep this page handy not all of them have been listed here (particularly those of interest mainly for locals).

: Due to the COVID-19 epidemic, some places might be closed or opening hours may have changed. Please check the websites and Facebook pages of the respective venues for the latest information.

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Monday, 2 August 2021

Queer cologne

Schwule Clubs, lesbische Bars, queere Kultur – Köln ist eine der Städte, in der sich die LGBT-Scene ganz natürlich mit dem öffentlichen Leben verzahnt hat. Dass hier seit Jahrzehnten die Regenbogenflagge weht, spürt man. Nicht umsonst ist dieser Umstand auch längst zu einem prominenten Image der Stadt geworden. Queeres Leben stellt daher keine geheime Nebenwelt dar, es ist vielmehr fester wie sichtbarer Bestandteil der Rheinmetropole. Dennoch oder gerade deshalb gibt es natürlich viel zu entdecken – Fühlt euch eingeladen zu meinem Streifzug durch die Szene.

Gay cologne: guide to the best bars, clubs, hotels and more

Under the constant shadow of the Kölner Dom, Cologne (Köln in German) is a city shrouded in mystique and wonder.

Simply walking through the Old Town is enough to convince you of the wonders Cologne has to offer. With its unique architecture, quaint shops and ancient buildings, it feels like a place from a bygone era. Yet, it is pulsing with so much life and so much modernity that it doesn’t for a second feel like you are stuck in the past. 

An artistic city, Cologne is in many ways a cultural hub. With art, literature and music bursting from every street corner, anyone with any creative inclinations would find it hard not to be inspired. It’s also a university town, so expect to see lots of young crowds in their early 20s, wandering around with big eyes filled with dreams and aspirations. This could mainly be due to the amount of caffeine millennials are drinking these days though…

Cologne is vying with the gay scene of Berlin to become the undisputed gay capital of Germany, and for good reason! With gay clubs and bars dotted across the city, LGBTQ folk have such a vivacious and vibrant selection to choose from when going on a night out. Cologne is well known for having the most pubs per person in all of Germany, so one thing is for sure, the locals love a drink! We sure did, as you can see in our Vlog of Cologne:

On top of this, there are so many gay friendly spaces, from restaurants to hotels, plus many queer-centric events held throughout the year. Cologne is also one of the few cities in the world to have a memorial sculpture for LGBTQ victims of the Holocaust. This is our comprehensive travel guide to Cologne, including the best gay bars, clubs, events, hotels to stay in and so much more.

Cologne

As the regional capital of LGBTQ nightlife, there is plenty of gay nightlife with a variety of bars, clubs and all-night parties, but most of the action is centered around Schaafenstrasse, the so-called Bermuda Triangle. The typical rhythm of weekend-evenings starts slow with tiny glasses of Kölsch, moving from one bar to the next (the area around Rudolfplatz is especially good for a Kölsch-crawl), before heading to one of the weekend parties or playing it safe in the Triangle. Barring a couple semi-regular parties, lesbians will have to do some sleuthing to find out where the ladies are.

�bernachtungstipps f�r k�ln

Preisangaben auf dieser Seite spiegeln die ungef�hre Preislage �bers Jahr wider (pro Nacht und Zimmer f�r 1-2 Personen). Bei Gro�events oder Messen k�nnen die Raten h�her ausfallen.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Sonntag, 30. Mai 2021

Rsv cologne crushers

Unser multinationales – Gay & Hetero Friendly – Team heißt DICH willkommen. JEDER MANN KANN MITMACHEN! Alle RUGBY-Interessierten und Sportsmen – egal welcher Herkunft oder Orientierung – sind herzlich eingeladen. Auch ANFÄNGER ohne Vorkenntnisse des Sports sind in unseren Reihen gern gesehen! Jeder, der das Spiel erlernen und verstehen möchte, ist hier richtig!

Ziel ist Erfahrungsaustausch, Kennenlernen von Gleichgesinnten, gemeinsame Rugby-Trainings und Spiele mit anderen Teams zu veranstalten, und dabei eine Menge Spaß zu haben. Alle Fragen rund um das Spiel und das Team werden in der Gruppe beantwortet

RSV Cologne CrushersJoin our gay and heterofriendly Rugby Team in Cologne. Find new friends with the same interests and let’s train together!

We started our team early in 2013 and have been steadily growing since then. A mix of all types from various countries around the world brought together by rugby. It doesn‘t matter if you‘ve never played rugby before or whether you‘re short or tall, round or skinny – there‘s a place for everybody in a rugby team!

So why not join us? You‘ll find all the information about our trainings on the training page. And if you have any other questions either take a look at our facebook page or hit the email link at the bottom of the page.

Neuer Sponsor für die RSV Cologne CrushersWir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, mit der Gentle-Bears Bar einen neuen Sponsor direkt aus unserer Community gefunden zu haben.

Die sympathische Bar im Herzen von Köln gibt es zwar erst seit knapp zwei Jahren; sie ist aber schon jetzt ein Anziehungspunkt für Kerle von nah und fern. Und nun haben sich die Macher der Bar entschieden, ab sofort als unser neuer Sponsor aufzutreten. Unter anderem wird uns die Gentle-Bears Bar bei der Anschaffung eines neuen Trikotsatzes für unseren Verein unterstützen.

Wir sind sehr glücklich darüber, einen engagierten neuen Partner gefunden zu haben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Unser Team stürzt sich jetzt noch motivierter in die neue Saison und auch in die Vorbereitung des Virgin Cup 2017.

New sponsor for the RSV Cologne CrushersWe are very pleased to announce that the Gentle-Bears Bar has committed to sponsorship with our team and that we have found a new partner from the very heart of our community.

The welcoming gay bar in the old town of Cologne has only been around for two years, but it is already an attraction for guys from near and far. And now the innkeepers stepped forward to sponsor our gay and inclusive rugby team, amongst others by substantially funding a new set of jersey for our club.

We are very happy that we have found such a commited partner and we are looking forward for a fruitful co-operation. Our team is now even more motivated to push the new season and also to prepare the Virgin Cup 2017.

Cologne travel guide

Known as the ‘other’ gay capital of Germany, Cologne is the less obvious – yet in no way inferior – gaycation destination of choice. An easy-going city reminiscent of Southern Europe whenever the sun comes out, Cologne boasts an entirely unique architectural landscape where the meandering alleyways of the Old Town lead towards post-war industrial districts revamped with trendy artisan offerings and café culture for days. Enjoy the city’s hearty speciality of Himmel und Erde alongside a crisp locally crafted Kölsch Beer, before exploring along the Rhine to find Roman relics, a renowned cathedral and endless museums and art galleries. With Carnival and Bear Pride in winter as well as the main Pride and Fetish Pride in the summer, Cologne is bound to keep you entertained all year round particularly in the gay nightlife hubs on Schaafenstrasse and around the Heumarkt area. Wondering what to do in Cologne? Put your faith in our definitive Cologne gay city guide.

Feel like getting away? Take a trip planned just for you, and let us do all the work. Discover Trip Design

Gay cologne: beauty & bounty

Germanys fourth-largest city is one of the premier gay party capitals of Europe. Residents are nonchalant about sexuality in a way that will amaze and impress visitors, who enjoy spending time in this ancient European city with very modern ideas. Cologne is positively bountiful with bars, clubs, boutique hotels and restaurants. Check out gayborhoods Alter Markt (just south of the Dom) and Rudolfplatz (near the intersection of Hahnenstrasse and the Hohenzollernring). Alter Markt (it means Old Market), as you might expect, is generally home to older crowds and/or more sedate venues, while dance clubs, baths and all-night partiers gravitate to Rudolfplatz. But dont confine yourself to gay venues; locals say kicking back with a mug (or three) of locally brewed Klsch beer in one of the citys venerable brewpubs is a highlight of any excursion in this magical, loving city. By air & train Direct air links exist between JFK and Cologne-Bonn Airport; you can also fly to Dusseldorf which is on a direct train line about 35 minutes away. Germany’s main hub is Frankfurt, from where you can take German Railways flagship high-speed train, the InterCityExpress, at nearly 200 miles an hour directly into Colognes Central Station opposite the soaring Gothic cathedral begun in 1258. The whole trip can be very fast, sometimes just 1 hour 7 minutes.

gay dating köln

Neben der Hetero Version von F2F-Dating gibt es seit 2015 auch das Gay F2F Dating in Köln. Hierbei gehst du an einem Abend in 3 Bars und lernst etliche schwule und lesbische Teilnehmer kennen.

Next: 27.08.2021, 17.90 EUR, 1 Abend, 3 Bars, 18 Leute. 1,5h pro Bar. Offline-Dating, kein Speeddating. Ein 6er-Tisch pro Bar. Keine 1 zu 1 Situationen.Freitag, 27.08.2021, Start 19:00 UhrFreitag, 05.11.2021, Start 19:00 Uhr

Patroc k�ln gay guide 2021

Diese Seite enth�lt alle Informationen der vorhergehenden Seiten und ist daher praktischer, wenn ihr einen kompletten Gay Guide f�r K�ln ausdrucken oder einsehen wollt.

Auf PCs k�nnt ihr zudem auch eine Vorauswahl treffen und statt der gesamten Liste ausdrucken: Durch einen Maus-Doppelklick auf den Namen der Location, die euch nicht interessiert, verschwindet der ganze Eintrag f�r diese Location. Ein ganzer Abschnitt kann mit einem Doppelklick auf die entsprechende �berschrift (z.B. ›Saunas‹) entfernt werden. Wenn ihr mit eurer Auswahl nicht zufrieden seid und nochmal mit dem Wegklicken beginnen m�chtet, braucht ihr nur die Seite neu laden.

Gay privatzimmer und unterkünfte in köln

Entdecke mit misterb&b eine einladendere Welt. Von privaten Zimmern und Apartments bis hin zu LGBTQ-freundlichen Hotels bietet sich dir die Möglichkeit, entweder im Herzen der Schwulenviertel oder in anderen Stadtteilen der von dir besuchten Städte zu übernachten. Ein Loft in Soho, ein Mehrbettzimmer in Barcelona oder im Castro, ein schwulenfreundliches Hotel im Marais oder in Chelsea – erlebe misterb&b in allen schwulen Reisezielen! Aktiviere die Verbindungsoption in deinem Profil und verbinde dich mit anderen misterb&b-Reisenden an deinem Reiseziel oder in deinem Hotel! misterb&b is not affiliated, endorsed, or otherwise associated with Airbnb.

Gay saunas in k�ln

: Wegen der COVID-19-Epidemie k�nnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu ver�nderten �ffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber �ber den aktuellen Stand.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Mittwoch, 11. August 2021

Patroc cologne gay guide 2021

This page collects all the information from the previous pages and is more convenient if you want to print out or use a complete gay guide for Cologne.

On desktop PCs you can also print out your own preselection instead of the whole list: just double-click on the name of the hotel or location that you would like to remove, and the whole entry for that location will disappear. Same with sections: double-click on a section title (for instance ›Saunas‹) to remove the whole section. If you are not happy with your selection and want to start all over again, just reload this page.

Gayfriendly hotels and accommodation in cologne

Cologne is always worth a visit! This city has more than 400 hotels, hostels and other accommodations.

In our category „Hotels“ you will find useful LGBT recommendations and real insider tips for your Cologne trip. Our influencers regularly test selected locations for you. So you get to know easily which hotel in Cologne offers the best breakfast, the most beautiful spa or which one is located in the city´s gay area. It doesn´t matter if you are looking for a design hostel, a wellness place, a luxury spot or lifestyle hotel: We have them all. Of course, we also help you to find gayfriendly hotels. The average price for an overnight stay in Cologne is around 93€.

Neues caf� f�r junge lgbti in k�ln

Darauf haben junge Lesben, Schwule, Bi, Trans und Queers aus K�ln und Umgebung lange gewartet: Das neue und gr��ere Caf� des Jugendzentrums anyway ist am Samstag in der N�he vom Friesenplatz er�ffnet worden. Auf mehr als 250 Quadratmetern soll „gechillt, gequatscht und auch gefeiert werden“, so die Veranstalter. Zur Er�ffnung w�nschte OB-Stellvertreterin Elfi Scho-Antwerpes (SPD) dem neuen Caf� Erfolg: „Mit viel Fantasie und helfenden H�nden ist es das geworden, was es jetzt ist. Ich freue mich ganz riesig f�r die Stadt K�ln, dass sie stolz sein kann, ein anyway zu haben, dass sich ausdehnt.“ Die Erweiterung wurde sowohl von der Stadt K�ln als auch vom Land Nordrhein-Westfalen gef�rdert.

Die Aktivisten des anyway erkl�rten, die Erweiterung sei dringend notwendig gewesen. Mehr als 1.400 Jugendliche und junge Erwachsene h�tten das anyway in der Vergangenheit pro Jahr besucht � Tendenz steigend. „Wir haben deshalb vor vier Jahren das erste Mal �ber eine Raumerweiterung gesprochen, weil wir aus allen N�hten platzten“, erkl�rte anyway-Vorstandsmitglied Kathrin Balke. Insgesamt betrug die Bauzeit drei Jahre � Verz�gerung gab es unter anderem wegen Wassersch�den, etwa wegen des K�lner Sommerunwetters 2017. Neben dem Caf�- und Barbereich wurden Chillout-Ecken, Billardtisch und Kicker sowie eine professionelle K�che installiert. Auch ein Clubraum f�r Partys sowie eine B�hne f�r Kultur- und Talkveranstaltungen stehen zur Verf�gung. „Mit dem modernen Caf� tritt das anyway in eine neue �ra ein“, sagt J�rgen Piger, der Leiter des Hauses. „Es bietet zahlreiche M�glichkeiten und ist in dieser Form und Gr��e einzigartig f�r ein queeres Jugendzentrum.“ Diese Vorreiterfunktion habe das anyway schon seit seiner Gr�ndung: Bei der Er�ffnung 1998 war es das erste Jugendzentrum f�r lesbische und schwule Jugendliche in ganz Europa. (pm/cw)

Forum von die mumu14 einträgen

Habe den heutigen Abend in der Mumu sehr genossen. Eine freundliche und zwanglose Atmosphäre und super Musik. Publikum gemischt und angenehm.

Leider bin ich ehr zu selten in Köln, das hat sich gestern geändert! War gestern im Huber, und was soll ich sagen:DA GING DIE POST AB!!!!!! Werde am 25. wieder da sein, währe nett wenn sich ein paar Leute finden, damit ich nicht so alleine da rumsitze, und party machen muß! Meldet Euch einfach per Mail, dann gibts auch n pic! Liebe Grüße Marty

Also dem letzten Eintrag muss ich widersprechen. Ich bin öfter im Huber und habe dort schon wirklich viele nette Leute kennengelernt. Auch kann man dort wirklich gut Party machen. Mir ist noch nicht aufgefallen, dass ältere Gäste unfreundlich bedient wurden von Tom Huber. Okay, manche Kellner denken zwar wohl leider schon, sie sind was besseres, aber das findet man ja leider fast überall. Ansonsten ein netter Laden mit ner Menge sweet Boys!

Ich war auch am 8.10 im Huber und finde auch die Leute sehn ganz gut aus *grins Also bis denne

Hach war das wieder nett dort letztens!! Da ist wirklich fast immer supaaaaaa Stimmung und viele nette Boys. Doch auch hier sind die total süssen meist vergeben…

Hach war das wieder nett dort letztens!! Da ist wirklich fast immer supaaaaaa Stimmung und viele nette Boys. Doch auch hier sind die total süssen meist vergeben…

Großen und herzlichen Glückwunsch zu Eurem wohlverdienten GASTRO – AWORD bear-magazine.com bin stolz auf Euch- macht weiter bear-magazine.com so…..

Ich finde das Huber super geil! Toole einRichtug, super gemütlich, süße Boys laufen darum und die Bedienungen sind auch nicht gerade häßlich , sondern ziemlich hübsch! Ich würde wirklich gern mal welche von denen Persönlich kennenlernen!

Wirklich eine sehr nette Location in köln, besonders für junge Gays! Ziemlich viele süsse jungs:-) und immer gute Stimmung!

Herrlich! Endlich eine Bar, wo alles(!) stimmt!! Musik, Ambiente, Personal UND(!) Gäste!bear-magazine.com man selten… ein großes Lob!!!

Dieser Bewertung kann ich mir nur anschließen: Sehr nette Bar mit freundlichen, entgegenkommenden und besonders jungem Publikum. Zur Zeit wohl eine der besten Bar´s in Köln. Sehr empfehlenswert!!! Angenehme Atmosfäre und außerdem sehr freundliche Bedienung. Wird nun mein Stammlokal werden.

Sehr nette Bar mit freundlichen, entgegenkommenden und besonders jungem Publikum. Zur Zeit wohl eine der besten Bar´s in Köln. Sehr empfehlenswert!!!

Cologne accommodation tips

Prices on this page indicate the approx. range throughout the year (per night and room for 1-2 people). During trade fairs or large events rates may be higher.

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Sunday, 30 May 2021

Café rico

Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

Located in the fashion district in Cologne, RICO is a gay cafe bar for those looking for something to eat in-between scoping out fabulous deals.

RICO serves coffee in the Viennese tradition a tasty menu that’s suitable for all diary requirements. On Pride weekends, the cafe hosts a popular lounge party with a more laid-back, friendly vibe.

Gay guide köln – die domstadt und ihr nachtleben

Der Gay Guide Köln zeigt dir hier unsere Auswahl der wichtigsten und angesagtesten Locations für Lesben, Schwule und ihre Freunde in Köln. Unsere Tipps für den Gay Guide Köln zeigen dir persönlich die besten Ziele für deinen Besuch in der Domstadt am Rhein. Sollte hier etwas fehlen was du gerne im Gay Guide Köln finden willst, dann schreibe uns an.

Laut eigenen Aussagen der Stadt Köln ist jeder zehnte Einwohner der nordrhein-westfälischen Domstadt dem eigenen Geschlecht zugewendet. Da zeigt es sich natürlich, wie tief die Szene in der Kölner Innenstadt verwurzelt ist. Alleine auch zu sehen ist dies in der enormen Dichte an schwul-lesbischen Lokalen – von gemütlichen Cafés und Restaurants bis hin zu stylischen Bars und bear-magazine.com in zahlreichen kleinen Designer-Boutiquen, die man zum Beispiel im Belgischen Viertel im Süden der Innenstadt findet, spiegeln sich Kölns kreative Strömungen wider. Die Stadt besitzt neben einer der meist besuchten Einkaufsstraßen Deutschlands, der Schildergasse, besteht auch ein vielfältiges Angebot an kleineren Flamiermeilen. Auch extravagante oder exklusive Wünsche bleiben hier nicht offen.

Den Dom als Ausgangspunkt für die eigenen Erkundungstouren zu nehmen, ist auch dann empfehlenswert für jeden empfehlenswert, wenn man die augenfälligen schwul-lesbischen Aspekte Kölns entdecken möchte.

Ausgeprägte gay szene – wo leben die meisten schwulen?

Die meisten deutschen Großstädte haben eine beachtliche Schwulenszene. Flirt-Hotspots gibt es viele. Doch in welcher Stadt flirtet es sich am besten für schwule Männer? Ist es das weltoffene Berlin, das lebenslustige Köln oder doch das bunte Nordlicht Hamburg?

Queer durch k�ln

Obwohl im Westen von Deutschland gelegen, wird K�ln von manchen auch die ›s�dlichste Stadt Deutschlands‹ genannt. Nicht nur wegen der im Schnitt h�heren Temperaturen, sondern auch wegen der freundlichen und gelassenen Art der K�lner. Und die K�lner imitieren gerne mediterranen Lebensstil – kaum treffen ein paar Sonnenstrahlen auf die Stadt, sieht man sie gleich vielerorts vor den Caf�s und Bars sitzen.

K�ln wurde im II. Weltkrieg extrem zerst�rt, und das Paradigma der Wirtschafts- wunderjahre, alles Alte durch Neues zu ersetzen, tat sein �briges. Neben dem UNESCO-Weltkulturerbe K�lner Dom, einer Reihe guter Museen und Kunstgalerien und der neuen Hafenbebauung ist K�ln – verglichen mit anderen Metropolen – nicht gerade reich mit touristischen Sehensw�rdigkeiten gesegnet. Doch K�ln gleicht diesen Nachteil mit seiner offenen und ausgelassenen Atmosph�re sehr charmant aus.

Diese Atmosph�re ist auch ein wichtiger Grund daf�r, dass K�ln die schwule Hauptstadt im Westen Deutschlands geworden ist. Der gro�e Rivale im Osten, Berlin, ist zwar deutlich gr��er, dynamischer und pulsierender, was K�ln manchmal etwas provinziell erscheinen l�sst, aber K�ln wird von vielen auch als w�rmer und famili�rer empfunden.

Wie auf unserer K�ln Gay Map zu erkennen ist, tummeln sich die meisten schwulen Bars, Clubs, Caf�s, Shops und Saunen vor allem in der Gegend um den RudolfplatzAltstadt.

Wer gro�e Feste mit einer Million Menschen auf den Stra�en liebt, der sollte im Winter den K�lner Karneval und im Sommer den CSD nicht verpassen.

Weitere j�hrliche H�hepunkte und queere Events in K�ln sind der Come-Together-Cup im Mai, das Rheinfetisch-Wochenende zu Pfingsten und der Bear Pride Ende November.

Im Sommer 2010 war K�ln Gastgeber der VIII. Gay Games, dem weltweit gr��ten schwul-lesbischen Sportfestival.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Dienstag, 10. August 2021

Gay-bars in the schaafenstraße

Famous and notorious: Schaafenstraße located in the center of the city forms the epicenter of queer bar culture in Cologne. Nowhere else in Cologne you can find so many gay bars and queer locations in one place. In the summer time, the crowds gather here every evening and the atmosphere is like a street party.

What’s going on in Cologne? Offers, your Happy Hour or the best gay parties in town can be found here:

Popular Mumu Bar is located in the middle of Schaafenstraße. The likeable bar has been an institution of the Cologne gay scene for years. Mumu is small but fine and impresses with its witty charm and atmosphere. Here you can enjoy great Kölsch and dance to pop and chart music.

Exile is also located here and is one of the LGBT community´s favorites. On Fridays and Saturdays, the bar regularly bursts at the seams when people from Cologne and visitors alike come here to dance and drink plenty beer and tasty cocktails.

Another perfect spot nearby is a bar called Ruhrpott. This charming pub is a perfect choice to have some local beers, cocktails and tasty wines. Locals and visitors alike romp about here on weekends and enjoy the relaxed atmosphere. You can just meet nice people and make great new contacts here. A visit here is part of every queer bar evening in Cologne.

Queere bars & cafes between heumarkt and rudolfplatz

Around Rudolfplatz you will find a huge amount of queer hot spots. Often the area between Heumarkt and Rudolfplatz is therefore also called the gay Bermuda triangle.

For years, the chic Café Rico has been one of the most popular venues for the Cologne gay community. Here you can have breakfast and brunch daily until late in the afternoon. The café also boasts a great outdoor area from which you can watch the hustle and bustle on the streets.

About cologne and its gay life

Although situated in Western Germany, Cologne is sometimes called the ›most southern city of Germany‹. That is partly because the people in Cologne tend to be more easy-going and approachable than in other German cities. And they love to imitate the Southern European lifestyle – as soon as two rays of sunshine hit the city you will see some tables outside in front of many cafes and bars.

Cologne had been extensively destroyed during World War II. And the paradigm of the first after-war and ›Wirtschaftswunder‹ decades to replace everything old by something new unfortunately did the rest to prevent Cologne from becoming one of the most interesting and beautiful cities in Germany. For the sight-seeing traveller it hasn’t much to offer besides the Cathedral, an UNESCO World Heritage site, a wide range of high quality art galleries and museums, and a few other attractions.

But Cologne more than compensates for this with its more friendly and easy-going atmosphere. As one result Cologne became the gay capital of the western part of Germany. Its big rival in the East, Berlin, is bigger, more dynamic and vibrant, which makes the Cologne gay scene look more provincial – but Cologne is also more familiar and warmer.

Our Cologne Gay Map shows the two major gay areas in Cologne: Many of the cafes, bars and clubs around Rudolfplatz have started during the last twenty years and have a rather modern style. Traditional pubs and bars for mixed ages are located mainly in the Old Town.

If you like your travel destinations crowded and with a million people partying on the streets and in the pubs, then the Carnival in winter and the Cologne Gay Pride in summer are made for you.

Other popular annual queer events and highlights in Cologne are the Fetish Pride week in May or June and the Bear Pride weekend in November.

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Tuesday, 10 August 2021

Near rudolfplatz / “bermuda triangle”

Gay café & cocktail bar in the heart of Cologne’s gay district. One of our favourite bars – the staff and crowd are very friendly and approachable.

There’s no dance floor. Ruhrpott serves delicious cakes,pizzas and homemade salads during the day and tasty cocktails at night.

Latest cologne hotel offers

8.23 based on 2444 reviews. | Close to gay nightlife. Large, modern rooms Great value.

9.6 based on 101 reviews. | Gay-popular budget hotel. Cool, stylish rooms Great location.

8.52 based on 441 reviews. | Gay-managed hotel. Great value Near the Cathedral.

8.82 based on 1504 reviews. | Very affordable. Budget option. Walk to gay bars.

8.09 based on 3531 reviews. | In the Old Town. Great value Popular with gay guests.

6.67 based on 2580 reviews. | Excellent value. Great for shopping & gay bars.

the heart of Cologne, near the Dom, shops, restaurants and gay scene

the main gay district, with many bars, clubs and shops

Gay bar & lounge in the centre of Cologne’s “Bermuda Triangle” – one of the busiest and brightest bars on the main gay strip.

EXILE features live DJ on the weekends. Two bars make getting a drink a breeze. There is a dance floor and a seating area.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Gay café bar with terrace & lounge area, open from the end of March to the end of October.

Hennes serves a selection of drinks, cocktails, wine and coffee. Located in the gay village, across from ExCorner bar.

Popular gay bar that attracts mostly young guys. Excellent pop/dance music, and if you’re super nice to the bar man, he’ll take requests for songs, too.

Long-running, popular gay bar in Cologne. ExCorner plays a selection of pop classics, house music and karaoke. Daily happy hour.

Packed on the weekend, with crowds spilling out onto the street.

Gay-popular lounge bar with a mixed crowd. IRON serves a great selection of cocktails and drinks. Located next to Die Mumu.

In old town / heumarkt

Barcelon Colonia (since 2011) is a friendly gay bar in Old Town Cologne, with a touch of Mediterranean influences and serves a range of wine, beer, cocktails and tapas.

The outdoor area is great for people-watching. Closed on Mondays.

Located next to COX is My Lord, a gay bar & café for mature guys and admirers. The outdoor terrace is perfect for watching the world go by with an ice-cold beer.

Opened in 2012, Baustelle 4 U (formerly “Zille”) is a popular gay bar, run by a very friendly German guy and his team who’ll make you feel right at home.

Their Halloween and Christmas parties are known to be very popular. We need to get planning our costumes for the next one! Located in the heart of Old Town.

Gay bar for bears and friends in the heart of Old Town Cologne, next to Baustelle 4 U. Closed on Mondays.

Gay bar in Cologne’s Old Town, next to the other gay bars. A fun and friendly place to drink. Closed on Tuesdays.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Alternative gay bar in the “Bermuda Triangle” area. The crowd is mostly in their 30’s and 40’s. Located close to the other gay bars in Cologne.

Traditional gay bar in the heart of Old Town, with a relaxed setting during the week and upbeat vibe on the weekends.

Casino-Eck features various live music acts and cabaret shows – check their website. Welcoming staff ensure you have a good time. Located opposite Sauna Vulcanus.

Friendly gay bar that has long been a part of the gay scene in Cologne, with an outdoor terrace – perfect for summer months.

Due to its location in the Old Market area, Zum Pitter attracts many tourists and a mixed crowd. Drag queens take to the stage on weekends for fantastic cabaret shows.

Voted ‘Best Bar of the Year’ by local gay magazine, Kattwinkel is a large gay bar & café with a fun, relaxed atmosphere and delicious food.

Have we got something wrong?

Are we missing a new venue or has a business closed? Or has something changed and we’ve not yet updated our pages? Please use this form to let us know. We really appreciate your feedback.

Facebook TravelGay Instagram TravelGayWomen Instagram Twitter

Ex-corner

This cozy bar is the mother of all gay bars in Cologne, in the sense that it is where all the pretty young things drink and flirt well into the wee small hours. There is a happy hour every night to get the party started. Food and music as you would expect with the occasional injection of Schlager – a special sort of cheesy German folk pop.

Exile on the corner

Exile is another one of the big players on Schaafenstraße trifecta. The neat and non-kitsch décor, rotating DJs and friendly bartenders keep the vibe chill and stress-free at Exile but don’t make the mistake of thinking that means it’s a bunch of old guys who don’t know how to have fun. There is at least 1 big party a month to keep things hopping.

Having a Kiki with Miss Del Rio @thebiancadelrio @Cologne’s WERQ THE WORLD TOUR #werqtheworldtour #rpdr #dragqueendj #gaycologne #gayköln #biancadelrio #dragbrasil #djmissdelicious #sexypartycologne #exileköln #rupaulsdragrace

A post shared by djmissdelicious (@theoneandonlydjmissdelicious) on Jun 17, 2017 at 8:58am PDT

Iron cocktail lounge

One of the city’s few bars geared towards women and the people that love them. The bar was renovated a few years ago and is now a super chill cocktail bar serving interesting drinks. Though men are allowed to join their female friends for a drink, it’s a majority lesbian crowd.

Ruhrpott

This cafe and cocktail bar is pretty new on the Cologne gay scene, but it has quickly established itself as a place to go with great food and fantastic cocktails. It’s the perfect spot if you want to actually talk to and even hear the people you came with. There’s no dance floor.

Mumu

If you’re less than 25 and like to dance til you drop, head to Mumu. It’s one of the crazier gay bars in Cologne, but then again, kids these days… With regular karaoke nights, drag parties and a mind-boggling number of other themed evenings and dance parties, there’s always something worth seeing at Mumu. At the vey least, make sure you take a trip to the bathroom.

Feierabend. #instagay #gay #feierabend #life #enjoylife

A post shared by Michael (bear-magazine.com) on Jan 24, 2017 at 2:06pm PST

Ex-corner, schampanja, iron und co.

Bei Tageslicht wirkt es eher unscheinbar – das Viertel um Mauritiuswall und Schaafenstraße, ein paar Lokalitäten und die für Köln so typische unruhige Baukulisse. Von jeder Nachkriegsepoche findet sich hier etwas und umrahmt eine auf den ersten Blick kaum spezielle kleine Barmeile. Wie sehr dieser Eindruck täuscht, weiß jeder, der schon mal nach Anbruch der Dunkelheit oder gar mitten in der Nacht hier war. Zentral hinter dem Rudolfplatz gelegen und direkt vom Ring abgehend trifft sich die LGBT-Ausgehszene nicht nur am Wochenende. „Und wo kommst Du her?“ ist eine Frage, die man dort oft gestellt bekommen wird. Wenn man sie selbst an jemanden richtet, sollte man übrigens darauf vorbereitet sein, dass die Antwort mitunter nicht auf Deutsch sein wird.

Denn dieses Viertel stellt einen Meeting Point dar, der weit über so etwas Profanes wie Landesgrenzen hinaus reicht. Belgier, Holländer und noch viel weiter gereiste genießen die höchst stabile Kölner Feierkultur. Auch wenn es mal spät geworden ist, rausgekehrt wird man woanders aber nicht im Ex-Corner und Co. Musikalisch begegnet man dabei nicht dem sonst so verbreiteten Housebeat, es wird viel mehr tief in die Partyplattenkiste geschaut. Zwischen viel Schlagerkitsch, Klischee-Sounds von Cher bis Erasure hört man aber auch immer mal wieder ein (heimliches) Lieblingslied. Hier findet sich einfach ein kleines schwules Utopia, ohne dass sich dieses aber als Insel gebärdet. Im Gegenteil: Auch der partyaffine Hetero hat hier gute Karten und kann jederzeit ein Stück von der Feierei abhaben.

Unter anderen: Iron, Schaafenstraße 45; Schampanja, Mauritiuswall 43; Ex-Corner, Schaafenstraße 57-59

Christopher street day öffnet queer-köln

Der hiesige Christopher Street Day (oder auch Cologne Pride) hat immer etwas vom höchsten Feiertag der queeren Community. Eine Art szeneinternes Weihnachtsfest – nur dass man sich hier das Lametta selbst umhängt. Sicherlich gibt es Paraden unter diesem Motto mittlerweile in vielen Städten, doch Köln hält nicht nur deutschlandweit den Rekord an Besucherzahlen. Bis 1,2 Millionen Besucher finden sich zu diesem Datum in der Domstadt zusammen, damit stellt man europaweit die größte Parade. Doch wer die Güte einer Veranstaltung an den anwesenden Menschenmassen misst, macht natürlich einen grundlegenden Fehler. So sollte man lieber die einmalige Stimmung der Veranstaltung erwähnen, oder die unglaublich kreativen Looks und natürlich die immense Partizipation auch abseits der LGBT-Szene. Tja, wenn es was zu schunkeln gibt, lässt sich der Kölner einfach nicht lange bitten. Ob nun die Höhner oder die Village People laufen, ist da eher zweitrangig. Man kann den Locals sicher einiges vorwerfen, aber bestimmt nicht, dass sie ihr Mantra „Da simmer dabei“ nicht ernst nehmen würden.

Cruisen im pullermanns

Straßenfeste, ABBA-Songs, Party-Bock … Alles richtig, aber wenn man sich mit LGBT-Kultur beschäftigt, greift es dann doch zu kurz, dem Betrachter stets bloß versichern zu wollen, wie tageslichttauglich die Szene daherkommt. Denn Pride bedeutet ja Stolz. Stolz eben auch auf das eigene Anderssein. So herrschen in der Community eigene Rituale – gerade in Bezug aufs Dating -, die sich markant abheben von ihren Hetero-Pendants. Hier wird sowieso nicht gedated sondern gecruised – so fängt es schon mal an. In der Altstadt finden sich diverse legendäre Aufreißschuppen. Das Pullermanns stellt dabei eines der ältesten dar. Hier geht’s durchaus expliziter zur Sache, Fetisch gehört je nach Wochentag auch mal dazu und montags ab 18 Uhr läuft „Pulleralarm“, das bedeutet, der Dresscode ist einfach nackt. Hier kann man zwar auch einfach nur ein Kölsch trinken und sich unterhalten, aber das ist eigentlich ein wenig Verschwendung…

Jobs

Als eine der führenden Gay Saunen Deutschlands bietet das Badehaus Babylon Cologne an 365 Tagen im Jahr ein vielfältiges und aufregendes Schwitzvergnügen. Damit wir unseren Gäste ein Lächeln ins Gesicht zaubern können, stehen unsere Mitarbeiter im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

How gay friendly is cologne?

The people of Cologne are well known for their liberal attitudes, open minds and something called joie de vivre, which basically means ‘joy of life’. To put it simply, the locals are welcoming to all people, as long as they themselves are friendly and laidback. 

There are plenty of LGBTQ events throughout the year, so like it or not, locals are all too aware of the big gay presence that Cologne holds. There is Cologne Pride in June, Carnival in February and to top it all off, the Heavenue Gay Christmas market in December. Plus, with two gay scenes, on either side of the Rhine river, and a young population, there is nothing but acceptance for our homosexual family here! 

We found it perfectly safe to venture out in public whilst holding hands. Of course, exercise caution wherever you go, but don’t feel the need to be overly discreet in Cologne. The city is bursting with queer-centric spaces, so everyone here is pretty much used to the LGBTQ presence. We never ran into any issues when booking hotel rooms or dining out in restaurants. 

Cologne gay area

Cologne is so fabulous that it couldn’t just have one gay scene, it has to have two! With an older scene in the east side of the city, known as Heumarkt-Mathiasstrasse, which generally also sees an older crowd; and a newer, more urban scene in the west, you’ll need to visit both to get a true sense of how gay Cologne really is. Nicknamed ‘The Bermuda Triangle’, gay folk have been known to become lost for hours when they spend time around the clubs and bars in this district.

With a variety of bars and clubs on either side of the city, we loved sampling pieces of each scene. We found the east to have more traditional bars and clubs, with more mature crowds. For big, dancing clubs, we had to (to quote the Pet Shop Boys) ‘Go West!’ Travelling around the city couldn’t be easier though. With an underground train station known as the S-Bahn, navigating between places was quick, efficient and super cheap. 

Gay hotels in cologne

A long day of strutting around the city can really take it out of you. Luckily, Cologne has a range of fabulous hotels to rest your pretty head. So, whether you’re looking for a fabulous, expensive city gay getaway, or just passing through whilst backpacking across Europe, Cologne has plenty of options for you. 

Gay bars in cologne

It’s time to break out those dancing shoes and paint the town in glitter. Cologne has a wide and diverse LGBTQ nightlife scene, brimming with bars both big and small, campy and traditional, gothic-style or modern; all depending on you and your taste. We’ve picked out bars from both sides of the city, so you can get a real flavour for what the city has to offer. We also recommend joining a night-time tour of Cologne’s gay bars as a great way to make new friends, especially if you’re travelling solo.

Gay clubs in cologne

Whether you fancy a boogie on the dancefloor or a snog with a mysterious stranger, the gay clubs of Cologne are bursting with life and activity. Mainly found throughout the Old Town of the city, these are our favourite gay clubs in Cologne. Don’t forget you can also join a tour of Cologne’s gay clubs with an LGBTQ local guide.

Gay saunas in cologne

You have to thank the Finnish for this wonderful concept of getting your kit off, kicking back your feet and lounging around in a room made of heated timber, but the Germans also do it well. Cologne has fabulous options for gay saunas, and we’ve listed some of the best ones below: 

Gay cruising in cologne

When you think of Cologne, sex is probably the last thing that comes to your mind… ‘they’ve got Berlin for that surely?’ you cry! But darling, don’t judge a book by its cover. Even the sweetest and most wholesome of cities likes to get dirty sometimes. And boy, does Cologne like to get dirty. With cruising venues that sport darkrooms, labyrinths, gloryholes and hosting sex-themed parties, Cologne is on par with the rest of Germany in terms of options for great cruising opportunities. 

Cologne gay pride and other gay events

As we’ve already mentioned, Cologne plays host to quite a lot of fabulous gay events throughout the year – especially their epic Carnival in February and Pride in June. Here are our picks for the best gay events in Cologne you should look out for:

Gay friendly restaurants in cologne

Is all the roaming around giving you an appetite? Well, count your lucky stars! Cologne is bursting with plenty of options for places to eat. Everywhere we went was truly distinct and had a great selection of items on the menu. Here are some of the best gay or gay-friendly restaurants throughout the city:

Best things to do in cologne

You’ve settled into your hotel. You’ve shaken off your jet lag. And you’re finally ready to explore the town. But what to do? Luckily, Cologne offers so many activities for you to enjoy. From exploring cathedrals to learning about the city’s fascinating history and artistic background, the city has no shortage of fun things to do for gay travellers. We’ve listed our favourite activities below:

Before you go

We’ve put together some handy hints and tips to help you plan your own trip to Cologne. Read on to find out everything the gay traveller should know before they go.

How to get there: Cologne has good transport links to the rest of Europe via trains, or you can fly to the Cologne Bonn Airport. The airport is open 24 hours a day and has great public transport links to the city centre, although we usually prefer to book a private airport transfer so we don’t have to worry about juggling our luggage on trains or buses.

Visa requirements: Travellers from many countries like the United States, United Kingdom, Canada and Australia don’t need a visa to enter Germany (and other countries in the Schengen Area) as a tourist. This means you can visit Cologne quite easily but make sure you check your personal visa requirements before you travel, especially if you are planning to visit other parts of Europe as well.

Getting around: It’s quite easy to get around Cologne either by walking or using the efficient bus, train and tram system. If you purchase a KölnCard then you’ll have complete access to the entire transport system for up to two days, along with lots of discounts on the best attractions!

Power Plugs: In Cologne, and the rest of Germany, power socket F is used, which is also compatible with plugs for types C and E. If you’re travelling from within Europe you shouldn’t have a problem using your electronics, but travellers to Cologne from the United Kingdom, United States, Canada, Australia and many other countries will need to bring a travel adaptor with them.

Travel insurance: Even in a safe destination like Cologne, sometimes things just go wrong when you’re travelling. Whether it’s cancelled flights, lost luggage or even illness, we never travel without the security of knowing we have travel insurance to cover us if need be. We use and love because they offer affordable and comprehensive cover, plus it’s easy to make a claim online when you need to.

Vaccinations: Before travelling to Cologne you’ll need to make sure you’re up-to-date with routine vaccinations like measles, mumps, chickenpox, etc. Depending on what you are planning to do in other parts of Germany you may also need vaccinations for Hepatitis A and B as well as rabies. Check the most recent advice on the CDC website before you go.

Currency: The currency used in Cologne is the Euro, just like the rest of Germany and 18 of the other countries that are part of the European Union. The symbol for the euro is € and $1 US converts to about 90 euro cents while £1 is worth around €1.17.

Tipping culture: Tipping in Cologne can be a bit confusing. In general, a tip is included on the bill at places like restaurants, but you can always tip a few extra euros if you feel like you received very good service. In other places like bars or taxis then you can just round up to the nearest full number. You can read more about tipping etiquette in Germany here.

Internet access: There are free Wi-Fi hotspots throughout Cologne (read more about where here), plus you’ll be able to get online in most hotels, hostels and restaurants. If you know you’re going to need a lot of bandwidth for work etc, then you can also organise to hire a pocket Wi-Fi device to use during your trip.

Online privacy: Since Germany as a whole, and Cologne in particular, is very gay friendly, you’re unlikely to encounter anything in the way of internet censorship or difficulty accessing gay dating apps. If you just prefer to keep your online activities private then we recommend using a VPN and our favourite is ExpressVPN. They provide very reliable and affordable privacy for when you’re travelling.

Accommodation: We love using bear-magazine.com when booking accommodation for Cologne, as they have all the best choices for great prices! What’s more, many listings offer free cancellation if needed, while their online customer support is excellent and available 24/7.

Sightseeing and adventure: There are lots of exciting things to see and do in Cologne, beyond what we’ve mentioned in this guide. We like to use to plan our adventures since they have many wonderful options, an easy to use online booking system and 24/7 online customer support.

When to visit: Cologne is one of those places that’s enchanting pretty much any time of the year! It has wonderful Christmas markets in the winter and nice warm summers, while you can enjoy spring blossoms or autumn foliage in the shoulder seasons. It’s really more down to what kind of season do you want to explore Cologne in, or if you are timing your visit to one of the gay events.

Latest cologne hotel offers

7.6 based on 369 reviews. | Near the gay scene. Excellent dining & service Great value.

8.23 based on 2444 reviews. | Close to gay nightlife. Large, modern rooms Great value.

8 based on 3040 reviews. | In the heart of Old Town. Excellent dining.

7.11 based on 258 reviews. | Next to the gay scene. Budget option Great value for money.

7.77 based on 3328 reviews. | Convenient location. Walk to the Cathedral Value for money.

the heart of Cologne, near the Dom, shops, restaurants and gay scene

the main gay district, with many bars, clubs and shops

Formerly “Hands and Boners”, this long-running men-only gay cruise bar in Cologne is popular with guys over 35.

Naked party on Mondays from 6pm. Special event for fetish fans on Sundays.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Late-night gay cruise bar with dark room in the back. Deck 5 attracts men in their 40’s and 50’s. Inexpensive drinks.

The venue is open in the morning on the weekends but closes until the evening. Located in Cologne’s Old Town area.

bar, relaxing cabins, dark room, adults-only, cruise / fetish

Latest cologne hotel offers

6.67 based on 2580 reviews. | Excellent value. Great for shopping & gay bars.

8.09 based on 3531 reviews. | In the Old Town. Great value Popular with gay guests.

9.6 based on 101 reviews. | Gay-popular budget hotel. Cool, stylish rooms Great location.

7.77 based on 3328 reviews. | Convenient location. Walk to the Cathedral Value for money.

8.82 based on 1504 reviews. | Very affordable. Budget option. Walk to gay bars.

7.6 based on 369 reviews. | Near the gay scene. Excellent dining & service Great value.

the heart of Cologne, near the Dom, shops, restaurants and gay scene

the main gay district, with many bars, clubs and shops

GRAVITY is a popular monthly gay dance party in the heart of Cologne, usually held on the 3rd Saturday of every month.

Resident DJ’s play progressive/deep house/tech house music. Admission 10€.

· up to 75% off · flexible booking policy · refundable rates

Very popular after-hours gay dance party, held monthly at Nachtflug club, usually on the 1st Sunday or on a public holiday.

Music sets by world-class DJ’s. The GREEN KOMM party starts early in the morning and continues until evening. Check their website for details of upcoming events.

Monthly pop/house party for the LGBT community on the 4th Friday of the month, with resident DJ at Club Bahnhof in Köln-Ehrenfeld.

Attracts a younger crowd. Check their Facebook details for more info on forthcoming events.

Cologne’s large, gay dance party (launched September 2016)

MALE features top international guest DJ’s, some very hot men and stage performers. Check their website or Facebook for details of upcoming events.

Turkish dance party for gays, lesbians and friends, taking place at various venues in Cologne. Guest DJ’s spin a mix of Turkish pop and international hits.

7hills Party represents some of the very various sounds of Istanbul – the historical Old Town was founded on seven hills. With numerous gay & lesbian clubs, bars and cafes, Istanbul is the centre of action in the Turkish scene.

Check 7hill’s website or Facebook for details of upcoming parties.

Cologne’s monthly dance party for Turkish gay men and friends, held on the 4th Saturday of the month.

Music at HomOriental ranges from Turkish Pop, Oriental house, Kurdish, Arabian, Farsi and Balkan sounds. Cheaper entry if you arrive before midnight.

Queer party that offers an alternative to your stereotypically gay club experience. Backstage Diaries plays the best in indie pop and techno and describes itself as a “bitchy queer party”.

Held on the 2nd Saturday of the month at Artheatre. Admission 8€.

Details

Exile Cologne is located at the city´s gayest street, legendary Schaafenstr. Every Friday, Cologne boys and queer visitors are drawn to this popular gay bar. Fancy Friday is a fabulous event full of good humor and amazing spitit. Great DJs from all over Germany put on their best beats and turn the bar into a cute little club. Sweet boys and men are guaranteed to be met here.

Rudolfplatz

Home to Cologne’s main gay district, known locally as “Bermuda Triangle”. The city’s pedestrianised shopping streets, Old Town, Rhine Promenade and Cathedral are within walking distance.

Home to Cologne’s main gay district, known locally as “Bermuda Triangle”. The city’s pedestrianised shopping streets, Old Town, Rhine Promenade and Cathedral are within walking distance.

Located in the heart of Rudolfplatz gay district, close to nightclubssaunas as well as shops and restaurants. The great-value Steigenberger has a restaurant with open kitchen, spa and free WiFi.

The guest rooms are huge, each has a comfortable bed, satellite TV and a desk. Some rooms have great city views. There’s a sauna, steam room and small gym, but you may be more tempted to visit Phoenix Sauna, located close by.

The Rudolfplatz underground station provides quick access to other parts of the city, but you can walk to the Cologne Cathedral in about 20 minutes.

bar, restaurant, steam room, sauna, gym, free wi-fi

The very good-value Novum Hotel Leonet is less than two minutes’ walk from all the gay bars – Iron, etc. The Schildergasse shopping street and Rudolfplatz underground station are also very near, as is a great choice of restaurants and cafés.

Each large guest room features soundproofing, free WiFi, cable TV and private bathroom. There is a 24-hour reception, and breakfast buffet is served daily. The hotel also has a sauna (extra charge).

The stylish HOPPER Hotel et cetera offers 48 modern, en suite guest rooms. The hotel has a gym, solarium & sauna. The onsite restaurant has a courtyard terrace, serving a variety of international dishes and wines.

The HOPPER is located just a few steps from gay sauna Phoenix Sauna and Pansauna and a couple of minutes walk from gay bars around Rudolfplatz.

Whilst it is a bit further away from the city center, the nearby Moltkestraße underground station makes it a good base for exploring Cologne.

Stylish budget hotel, just a couple of minutes’ walk from from Cologne’s gay nightlife and within easy reach of the city’s shopping district and sights.

The hostel offers both private en suite rooms and shared dorms, some with great city views. Breakfast buffet is available at extra charge. The casual lounge serves snacks and pastries. Free coffee & tea are provided, as well as DVD’s and books in the common area.

Heumarkt / centre of the old town

Heumarkt is located in the heart of Cologne’s Old Town, just a few steps from the Rhine Promenade and the second largest concentration of gay nightlife in the city.

Heumarkt is located in the heart of Cologne’s Old Town, just a few steps from the Rhine Promenade and the second largest concentration of gay nightlife in the city.

Hotel Lyskirchen has a great location in the heart of Old Town Cologne, near the Rhine Promenade, and just a couple of minutes’ walk from the saunas and cruise clubs in Heumarkt.

Guest rooms have been recently renovated, each featuring a flat screen Sky TV, desk and free WiFi. We like the hotel’s large indoor heated pool, the modern gym & sauna. Breakfast buffet is quite good.

The Cologne Cathedral, the main museums and shopping streets are less than 15 minutes’ walk away.

The unique, contemporary Art’otel has a fabulous location on the bank of the Rhine river. From here, it’s just a 20-minute stroll along the promenade to the Cathedral and just steps from the famous Chocolate Museum.

The hotel has a great rooftop terrace, sauna, library and showcases artwork by well-known Korean-born artist SEO. The restaurant serves Asian fusion cuisine. Large guest rooms feature free WiFi, flat screen TV, minibar and coffee maker.

Art’otel is just a couple of minutes’ walk from the gay bars in Old Town Cologne and a 15-20 minute walk from the gay nightlife around Rudolfplatz. A popular choice on Travel Gay.

The Maritim Hotel is in perfect location for exploring Cologne and its gay scene – near the Rhine river, the promenade and a short walk from Heumarkt Station, Club 21Station 2BVulkanus Sauna, etc. The Cathedral, museums, shops & restaurants are all nearby.

All air-conditioned rooms feature free WiFi, satellite TV, desk and minibar. The suites include a living area and river or cathedral views.

In addition to an indoor pool, gym and onsite spa with massage service, this great-value hotel has great dining options, including a few bars and cafés and the popular roof garden restaurant on the 5th floor.

A popular mid-range hotel with gay travellers. The NH Cologne is conveniently located in the heart of  the Old Town, close to the Rhine River, the famous Chocolate Museum and a metro station

Guest rooms are modern, air-conditioned rooms and include TV, free high-speed WiFi. Many rooms offer great city views. Guests have free access to the onsite gym, sauna and spa.

The NH has its own bar and restaurant, although plenty of dining options are within easy walking distances. Deck 5 gay cruise bar is also nearby. Excellent value for money.

Excellent-value designer hotel for budget travellers. The Motel One Köln is in great location for exploring Cologne on foot, just a short walk from the gay bars and gay cruise clubs in the Old Town.

The modern and very functional, air-conditioned guest rooms feature a workstation, flat screen TV, free WiFi and rain shower. This popular hotel sells out fast, so make your reservation early.

Cologne cathedral & central railway station

These hotels are close to Cologne’s most important sightseeing attractions including the Cathedral (Dom), St. Andreas and the Ludwig Museum. The gay scene near Rudolfplatz and the Old Town are also within easy reach.

These hotels are close to Cologne’s most important sightseeing attractions including the Cathedral (Dom), St. Andreas and the Ludwig Museum. The gay scene near Rudolfplatz and the Old Town are also within easy reach.

Located right across from the iconic Cathedral, the historic Excelsior Hotel Ernst remains one of the best 5-star hotels in Cologne, offering a combination of traditional comforts and modern services.

The hotel has a choice of classically styled Superior rooms or more contemporary Deluxe rooms. Guests have free use of the onsite gym and two saunas daily, from 7am-10pm.

Of particular note is the hotel’s restaurant Taku that has won a prestigious Michelin star for its East Asian cuisine.

The modern, 4-star design Hotel Santo offers 69 spacious rooms with oak furniture, flat screen cable TV, minibar and free WiFi.

An extensive buffet breakfast is served in a stylish breakfast room. There is a bar onsite, although the popular gay bar Kattwinkel is two blocks away.

The hotel is just a 10-minute walk from the iconic Cathedral, Hauptbahnhof and River Rhine. The nearby Ebertplatz underground provides direct links to other parts of Cologne.

Excellent choice in Cologne, located just a 5-minute walk from the famous Cathedral and the central train station and 15 minutes away from the gay nightlife in Old Town and Rudolfplatz.

Each modern guest room features a flat screen cable TV, minibar and safe. You can work out at the well-equipped Fitness Forum, swim in the large indoor pool, suntan in the solarium, or chill out n the courtyard or bistro bar.

The in-house La Gazetta restaurant specialises in Italian cuisine and international wines. Excellent value for money.

bar, restaurant, swimming pool, sauna, gym, free wi-fi

Excellent value for money, stylish hotel just a 5-minute walk from Cologne’s Cathedral and Central Railway Station.

Guest rooms at Hotel Cristall feature free WiFi, satellite TV, minibar, comfortable beds and spacious showers. You can walk to the gay bars and nightclubs in Altstadt in about 15 minutes, or catch a taxi.

Charming, compact hotel near the Cathedral and the central station (3-minute walk). The gay-managed Domstern offers 16 non-smoking en suite rooms with free WiFi, satellite TV, minibar, safe.

Domstern is located on a quiet side street, within walking distance of the gay nightlife and the sights in the Old Town. A nice breakfast buffet is served every morning.

Regelm��ige partys und clubs

: Wegen der COVID-19-Epidemie k�nnten Lokale geschlossen worden sein oder es kann zu ver�nderten �ffnungszeiten kommen. Bitte informiert euch auf den Websites und Facebook-Seiten der jeweiligen Betreiber �ber den aktuellen Stand.

Patroc Europa Gay Guide  |  Kontakt – Impressum – Datenschutz  |  Advertise  |  Copyright© 2021 | Freitag, 6. August 2021

Regular parties and clubs

: Due to the COVID-19 epidemic, some places might be closed or opening hours may have changed. Please check the websites and Facebook pages of the respective venues for the latest information.

Patroc Europe Gay Guide  |  About  |  Privacy  |  Advertise  |  Contact  |  Copyright© 2021 | Friday, 6 August 2021

The best hotels in cologne

Let’s kick off our Cologne gay travel guide with a roundup of the best places to stay. THE QVEST hideaway is an ideal top choice, located in a beautifully restored neo-Gothic building that gives off a cathedral-like atmosphere while the inside comes fitted with simple and minimalistic styles inspired by fifties and sixties classics. Located in the heart of Cologne’s Old Town, just minutes from the best Cologne points of interest and the top bars, cafés and restaurants, this luxury hotel is a stylish escape serving up a great breakfast every morning at the on-site restaurant. Another conveniently placed five-star gem is the Excelsior Hotel Ernst am Dom, directly across from the Cologne Cathedral. In addition to elegant rooms and award-winning cuisine, the Excelsior has been family-run since 1863, giving the feeling of homely luxury throughout its spacious rooms. Aside from its Michelin-starred French restaurant, guests can also try the Excelsior’s Asian fusion restaurant and live piano bar before relaxing in the gym and sauna.

On the banks of the Rhine lies Art’otel Cologne, nicely placed in the historic city centre just five minutes from the gay scene around the Heumarkt. As well as minimalistic, spacious rooms, this artsy hotel’s facilities include an outdoor terrace, sauna, library and international restaurant. Over on a side street of the Old Town, close to all the best Cologne sightseeing sites, is the Stern am Rathaus, offering modern design, a breakfast buffet and café. If being close to Cologne’s gay scene is a top priority, the Steigenberger Hotel Köln may tempt you, located as it is just five minutes from the top Schaafenstrasse gay bars; IRON, Die Mumu and ExCorner. With many of its spacious rooms featuring stunning views over the city, the Steigenberger is a four-star beauty, complete with a restaurant serving up a daily buffet breakfast and a bistro bar for late-night hydration and snacks.

Things to do in cologne

Visiting the Gothic Cathedral of Cologne, or “, should feature on your must-see list. It is an impressive architectural masterpiece and the largest Gothic church in Northern Europe. Adjacent to the Dom is the Roman-Germanic Museum with an extensive collection of artefacts from the Roman settlement on which modern Cologne is built. Right next to the museum is a short stretch of excavated Roman Street, where you can walk a street dating back to the Roman Empire.

Only steps away from the Dom, is the Rhine River and the “Altstadt”, the oldest part of Cologne. With its narrow winding streets, it feels like a movie set.

Architecture lovers should pay a visit to the Kolumba Museum, built by Swiss architect Peter Zumthor. This beautiful, contemporary “living” museum as he calls it, incorporates the ruins of an old destroyed chapel and a Romanesque church within its walls.

Where to eat in cologne

Visiting a Cologne Brewery and having some Kölsch, paired with German food, is obligatory. The best breweries can be found outside the bustling tourist area, one of them being the historical Päffgen. More contemporary food and drink are on offer on Aachener Strasse, with the largest selection of restaurants, cafes, bars and clubs in town. In the evening and during weekends people swarm here to see and be seen. The most delectable choice is Schmitz. Its features several entertainment options right next to each other: Salon, Metzgerei, Bar Schmitz and a club called Coco Schmitz offering fun gay nights and fabulous disco sounds. The food at the bar and salon is delicious, featuring superb homemade cakes and Cologne’s best ice cream during summer months. To top things off, they serve their own microbrew, Schmitz Kölsch.

A great restaurant a little outside the Belgian Quarter is AchtTheir German fusion food and wines are excellent, but the beautiful interior alone makes it worth a visit. With its industrial chic, rough walls and industrial palette wine shelving it has a nice ambience and unique atmosphere.

To round out the evening with a great cocktail, Spirits is the place to go. The menu is extensive and the dapper bartenders, all dressed in white shirts and suspenders, master their craft. Even better than ordering a cocktail from the menu, is asking for your favourite bespoke concoction.

Shopping in cologne

Not far from the Kolumba Museum is the birth house of the original Eau de Cologne. They still sell 4711, dating all the way back to the 18th century. Included is also a small fragrance museum, where the history of the perfume can be viewed.

Cologne is well known for its assortment of interior design stores. Most of them are located along the Ring, formerly the old city wall and now a major traffic artery splitting the city centre in half. One of the most exclusive is pesch, carrying various high-end furniture brands.

The discriminating gentleman on the prowl for a new wardrobe addition will find Cologne to offer a lot of exquisite boutiques. The best ones can be found off the beaten path, away from main shopping boulevards and the big store chains. They are tucked away in side streets, mainly in and around the Belgian Quarter, or “Belgisches Viertel”. This is the trendy part of town, home to designers and smaller speciality stores for fashion, jewellery and interior design. Herr von Eden is one of the best menswear brands in Germany, with boutiques in three cities, one of them Cologne. They carry everything the modern dandy needs, such as dress shirts, tailor-made suits and bow ties. Citta di Bologna boasts high-end brands such as Dries van NotenMaison Margiela and Rick Owens. Another unique and more eccentric option is Monsieur Courbet. This shop is home to elegant streetwear from relatively unknown labels, as well as a curated selection of vinyl, with an onsite DJ treating customers to the latest tunes. Marvellously traditional Jürgen Eifler is a must for gents who love to complete their look with a stylish, custom-made hat. Stepping into this space feels like entering the era of The Great Gatsby.

The city’s two major gay areas can cover the fancies of the older leather scene on the Old Town’s Heumarkt-Mathiasstrasse while the more modern area around Rudolfplatz caters to the young and trendy

Cologne nightlife

The gay capital of West Germany with a more friendly and easy-going atmosphere than you’ll find in the east, Cologne inevitably has an great nightlife scene. While seemingly more provincial than wildly dynamic Berlin, Cologne feels familiar and wholly more welcoming. The city’s two major gay areas can cover the fancies of the older leather scene on the Old Town’s Heumarkt-Mathiasstrasse while the more modern area around Rudolfplatz caters to the young and trendy. To ease into our Cologne gay nightlife guide let’s start with a cocktail. Spirits is an award-winning cocktail bar in the trendy district, garnering titles such as the “Best Bar in Germany” and “Best Mixologist” and offering sophisticated 1950s styles with amazing service. The high-quality drinks here are reasonable and the atmosphere is welcoming, attracting a diverse clientele of students, businessmen and even dishevelled leather guys.

Despite being located in the student neighbourhood of Zülpicher Strasse, ONA MOR – Cocktail Creatorium isn’t a student dig. In fact, it is one of the chicest cocktail bars in Cologne, where skilled bartenders serve up exquisite secret-recipe cocktails, such as the gin and tamarind Hang Tang, in sleek, flatteringly lit surrounds. One more cocktail can’t hurt at the plush hotel bar known as Seibert – Classic Bar & Liquid Kitchen. Giving off the vibe of an English members-only club with its chandelier-lit and red curtain clad interiors, Seibert offers a range of comfy seating options including the lounge area’s Chesterfield sofas and the heated courtyard’s garden furniture. Tranquil and elegant, Seibert attracts an older crowd searching for great wine, cocktails and a memorable experience.

To kick it up a notch, let’s amble over to Cologne’s best gay bars. Ex-Corner, the mother of all gay bars in the city, is a great place to start among cosy interiors and attractive, young clientele. Open until the early hours, Ex-Corner offers a daily happy hour, food menu and popular playlist occasionally studded with German folk-pop cheesiness. A new gay bar on the scene is Ruhrpott, fast establishing itself as the go-to place for great nibbles and fantastic cocktails, with the music volume at a perfect level for socialising. Then there’s the crazier Die Mumu, perfect for those keen to dance the night away to pop music among a youthful, energetic bunch. Frequently hosting karaoke nights, drag parties and other themed evenings, Die Mumu is a playful space where there’s always something to look at, even in the bathroom!

Neueste kölner hotelangebote

7.6 basierend auf 369 Bewertungen. | In der Nähe der Schwulenszene. Ausgezeichnetes Essen und Service Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

8.34 basierend auf 2118 Bewertungen. | Ausgezeichneter Pool & Fitnessraum. Praktische Lage Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

8.32 basierend auf 1236 Bewertungen. | Moderne Zimmer. Gutes Frühstück Gehen Sie zur Kathedrale.

8.41 basierend auf 3280 Bewertungen. | Im schwulen Viertel. Preis-Leistungsverhältnis.

9.6 basierend auf 101 Bewertungen. | Homosexuell-beliebtes Budget-Hotel. Coole, stilvolle Zimmer Tolle Lage.

9.15 basierend auf 2936 Bewertungen. | Gegenüber dem Dom. Preisgekröntes Restaurant.

Das Herz von Köln, in der Nähe des Doms, Geschäfte, Restaurants und der Schwulenszene

das schwule Hauptviertel mit vielen Bars, Clubs und Geschäften

Gay Bar & Lounge im Zentrum von Kölns „Bermuda Triangle“ – einer der belebtesten und hellsten Bars des Gay Strips.

EXILE bietet an den Wochenenden Live-DJs. Zwei Bars machen einen Drink zum Kinderspiel. Es gibt eine Tanzfläche und einen Sitzbereich.

· Bis zu 75% Rabatt · flexible Buchungsrichtlinien · erstattbare Preise

Schwule Café-Bar mit Terrasse und Loungebereich, geöffnet von Ende März bis Ende Oktober.

Das Hennes serviert eine Auswahl an Getränken, Cocktails, Wein und Kaffee. Das Hotel liegt im schwulen Dorf, gegenüber der ExCorner Bar.

Beliebte Schwulenbar, die hauptsächlich junge Leute anzieht. Ausgezeichnete Pop- / Tanzmusik, und wenn Sie super nett zum Barmann sind, nimmt er auch Anfragen nach Songs entgegen.

Langjährige, beliebte Schwulenbar in Köln. ExCorner spielt eine Auswahl an Popklassikern, House-Musik und Karaoke. Tägliche Happy Hour.

Am Wochenende voll mit Menschenmassen auf der Straße.

Schwul-beliebte Lounge-Bar mit einer gemischten Menge. Das IRON serviert eine große Auswahl an Cocktails und Getränken. Befindet sich neben Die Mumu.

organisation und altersgruppen des gay dating

Das Gay Dating Köln wird nicht nach Altersgruppen sondern nach Geschlecht getrennt. So lernst du als Mann nur Männer und als Frau nur Frauen kennen. Das erhöht die Anzahl der potenziellen Partner deutlich.

Hier findest du weitere Gay-Termine in anderen Städten:

 

Gay köln

4-Sterne: Im Schwulenviertel. Preis-Leistungsverhältnis.

4-Sterne: In der Nähe des schwulen Nachtlebens. Große, moderne Zimmer Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

3-Sterne: Sehr erschwinglich. Budgetoption. Gehen Sie zu schwulen Bars.

4 Sterne: Am Rhein. In der Nähe des schwulen Nachtlebens Modernes Design.

Heumarkt / altstadtzentrum

Der Heumarkt liegt im Herzen der Kölner Altstadt, nur wenige Schritte von der Rheinpromenade und der zweitgrößten Konzentration des schwulen Nachtlebens der Stadt entfernt.

Das Hotel Lyskirchen hat eine großartige Lage im Herzen der Kölner Altstadt, nahe der Rheinpromenade und nur wenige Gehminuten von der Saunen und Kreuzfahrtclubs in Heumarkt.

Die Gästezimmer wurden kürzlich renoviert und verfügen jeweils über einen Flachbild-Sky-TV, einen Schreibtisch und kostenfreies WLAN. Wir mögen den großen beheizten Innenpool des Hotels, das moderne Fitnessstudio und die Sauna. Das Frühstücksbuffet ist ziemlich gut.

Der Kölner Dom, die wichtigsten Museen und Einkaufsstraßen sind weniger als 15 Gehminuten entfernt.

Das einzigartige, zeitgenössische Art’otel hat eine fabelhafte Lage am Rheinufer. Von hier aus sind es nur 20 Minuten zu Fuß entlang der Promenade zur Kathedrale und nur wenige Schritte vom berühmten Schokoladenmuseum entfernt.

Das Hotel verfügt über eine tolle Dachterrasse, eine Sauna, eine Bibliothek und zeigt Kunstwerke des bekannten koreanischen Künstlers SEO. Das Restaurant serviert asiatische Fusionsküche. Die großen Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, einen Flachbild-TV, eine Minibar und eine Kaffeemaschine.

Das Art’otel liegt nur wenige Gehminuten vom Schwulenbars in der Kölner Altstadt und 15-20 Minuten zu Fuß vom schwulen Nachtleben rund um den Rudolfplatz entfernt. Eine beliebte Wahl auf Travel Gay.

Das Maritim Hotel ist der perfekte Ort, um Köln und seine Schwulenszene zu erkunden – in der Nähe des Rheins, der Promenade und nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Heumarkt entfernt. Club 21Bahnhof 2BVulkanus Saunausw. Die Kathedrale, Museen, Geschäfte und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Alle klimatisierten Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Sat-TV, einen Schreibtisch und eine Minibar. Die Suiten verfügen über einen Wohnbereich und Blick auf den Fluss oder die Kathedrale.

Neben einem Innenpool, einem Fitnessraum und einem hoteleigenen Spa mit Massageservice bietet dieses preiswerte Hotel hervorragende gastronomische Einrichtungen, darunter einige Bars und Cafés sowie das beliebte Dachgartenrestaurant auf der 5th-Etage.

Bar, Restaurant, Massage, Sauna, Fitnessraum, kostenloses Wi-Fi

Ein beliebtes Mittelklassehotel mit schwulen Reisenden. Das NH Köln liegt günstig im Herzen der Altstadt, in der Nähe des Rheins, des berühmten Schokoladenmuseums und einer U-Bahnstation

Die Zimmer sind moderne, klimatisierte Zimmer und verfügen über TV sowie kostenfreies Highspeed-WLAN. Viele Zimmer bieten einen herrlichen Blick auf die Stadt. Sie haben freien Zugang zum hoteleigenen Fitnessstudio, der Sauna und dem Spa.

Das NH verfügt über eine eigene Bar und ein Restaurant, obwohl zahlreiche gastronomische Einrichtungen bequem zu Fuß erreichbar sind. Deck 5 Gay Cruise Bar ist auch in der Nähe. Exzellenter Wert für Geld.

Bar, Fitnessraum, Restaurant, Spa, Sauna, gratis WiFi

Preiswertes Designerhotel für preisbewusste Reisende. Das Motel One Köln bietet eine großartige Lage, um Köln zu Fuß zu erkunden, nur einen kurzen Spaziergang vom Gay Bars und Gay Kreuzfahrtclubs in der Altstadt.

Die modernen und sehr funktionalen, klimatisierten Zimmer verfügen über einen Arbeitsplatz, einen Flachbild-TV, kostenfreies WLAN und eine Regendusche. Dieses beliebte Hotel ist schnell ausverkauft. Reservieren Sie daher frühzeitig.

Kölner dom & hauptbahnhof

Diese Hotels befinden sich in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kölns, darunter der Dom (Dom), St. Andreas und das Ludwig Museum. Die Schwulenszene in der Nähe des Rudolfplatzes und der Altstadt ist ebenfalls leicht zu erreichen.

Das historische Excelsior Hotel Ernst befindet sich direkt gegenüber dem berühmten Dom und ist eines der besten 5-Sterne-Hotels in Köln. Es bietet eine Kombination aus traditionellem Komfort und modernem Service.

Das Hotel verfügt über klassisch eingerichtete Superior-Zimmer oder modernere Deluxe-Zimmer. Gäste können das hoteleigene Fitnessstudio und zwei Saunen täglich von 7am-10pm kostenlos nutzen.

Besonders hervorzuheben ist das hoteleigene Restaurant Taku, das für seine ostasiatische Küche einen renommierten Michelin-Stern erhalten hat.

Bar, Restaurant, Massage, Sauna, Fitnessraum, kostenloses Wi-Fi

Das moderne 4-Sterne-Designhotel Santo bietet geräumige 69-Zimmer mit Eichenmöbeln, Flachbild-Kabel-TV, Minibar und kostenfreiem WLAN.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet wird in einem stilvollen Frühstücksraum serviert. Es gibt eine Bar vor Ort, obwohl die beliebt Schwulenbar Kattwinkel ist zwei Blocks entfernt.

Das Hotel liegt nur 10 Gehminuten vom berühmten Dom, dem Hauptbahnhof und dem Rhein entfernt. Die nahe gelegene U-Bahn Ebertplatz bietet direkte Verbindungen zu anderen Teilen Kölns.

Ausgezeichnete Wahl in Köln, nur 5 Gehminuten vom berühmten Dom und dem Hauptbahnhof sowie 15 Minuten vom schwulen Nachtleben in der Altstadt und am Rudolfplatz entfernt.

Jedes moderne Zimmer verfügt über einen Flachbild-Kabel-TV, eine Minibar und einen Safe. Sie können im gut ausgestatteten Fitnessforum trainieren, im großen Innenpool schwimmen, im Solarium bräunen oder im Innenhof oder in der Bistrobar entspannen.

Das hauseigene Restaurant La Gazetta ist auf italienische Küche und internationale Weine spezialisiert. Exzellenter Wert für Geld.

Bar, Restaurant, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, gratis Wi-Fi

Ein stilvolles Hotel mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis, nur 5 Gehminuten vom Kölner Dom und dem Hauptbahnhof entfernt.

Die Zimmer im Hotel Cristall verfügen über kostenfreies WLAN, Sat-TV, eine Minibar, komfortable Betten und geräumige Duschen. Sie können zu Fuß zum Gay Bars und Nachtclubs in der Altstadt in ca. 15 Minuten, oder nehmen Sie ein Taxi.

Charmantes, kompaktes Hotel in der Nähe der Kathedrale und des Hauptbahnhofs (3 Minuten zu Fuß). Das von Homosexuellen verwaltete Domstern bietet 16 Nichtraucherzimmer mit Bad, kostenfreiem WLAN, Sat-TV, Minibar und Safe.

Domstern liegt in einer ruhigen Seitenstraße, nur wenige Gehminuten vom schwulen Nachtleben und den Sehenswürdigkeiten der Altstadt entfernt. Jeden Morgen wird ein schönes Frühstücksbuffet serviert.

Eine ausgezeichnete Alternative zu größeren Hotels.

Ausgewählte kölner hotels

8.32 basierend auf 1236 Bewertungen. | Moderne Zimmer. Gutes Frühstück Gehen Sie zur Kathedrale.

6.67 basierend auf 2580 Bewertungen. | Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ideal zum Einkaufen und für schwule Bars.

7.11 basierend auf 258 Bewertungen. | Neben der Schwulenszene. Budget Option Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

8.16 basierend auf 3833 Bewertungen. | Am Rhein. In der Nähe des schwulen Nachtlebens Modernes Design.

8.52 basierend auf 441 Bewertungen. | Gay geführtes Hotel. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis in der Nähe der Kathedrale.

Details

Exile is located on Cologne’s gayest street, Schaafenstraße, and is one of the LGBT community’s favorites. On Fridays and Saturdays, the gay bar is packed with people from Cologne and visitors alike. People come here to dance and drink plenty of Kölsch beer. Most DJs play pop and sometimes even carnival music. The best evenings in Cologne definitely start here!

Er sucht ihn in köln – darum ist köln für schwule so spannend!

Köln ist eine weltoffene Metropole und hat sich mit der Zeit zu einer Hochburg für Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender entwickelt. Die LGBT-Bewegung (Lesbian, Gay, Bisexual an Transgender) ist hier in allen gesellschaftlichen Bereichen präsent. Aus diesem Grund findest Du in Köln eine großartige Vielfalt von Aktivitäten und Schwulentreffs vor. An den Wochenenden und zu den großen Events strömen regelmäßig zehntausende Schwule und Lesben aus dem Umland herein, um ausgiebig zu feiern.

Doch was ist das besondere an Köln? Das Credo der toleranten Bevölkerung lautet seit jeher: „Leeve un leeve losse“ was übersetzt: „Leben und leben lassen“ bedeutet.

Der Rudolfplatz und die Altstadt sind zentrale Treffpunkte für Schwule in Köln. Von dort aus geht es weiter: Du findest mannigfache Gay Bars in Köln. Außerdem hast Du die Möglichkeit an fantastischen Veranstaltungen, wie dem CSD Köln im Rahmen der Gay Pride teilzunehmen. Auch die Karnevalszeit bietet Feierpotential für Schwule in Köln. Die Gay Saunas sind ein weiteres Highlight.

Da es bei der riesigen Auswahl von Gay Veranstaltungen und Locations in Köln schwierig ist, eine Entscheidung zu treffen, stellen wir Dir hier die Herausragendsten vor. Lass Dich inspirieren. Welche Location passt am besten zu Dir?

Details

Famous Mumu is one of the most popular gay bars in Cologne and is known far beyond the city limits for its funny atmosphere and relaxed vibe. The great location is located at legendary Schaafenstraße, Cologne’s most popular queer area. Boys and men from Cologne meet here every Friday to start the weekend properly. Amazing DJs from all over Germany play here and really make the cute bar shake.

Travel gay community-bewertungen und diskussion and eine rezension hinterlassen

„Lage: Wir haben ungefähr 15 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Heumarkt bear-magazine.com der Kundschaft: Freitag 5 Juni 2019 die Disco war voll für die Skaterparty. Die Kunden waren zwischen 25 und 45 Jahre alt.Struktur: Nicht neu. Im Erdgeschoss Disco und im Keller Cruising-Bereich.Reinigung: bear-magazine.com Ziemlich hoch, aber die Kunden bekommen ein Armband, mit dem sie rausgehen und zurückkommen können.Beratung für Kunden: Ab einer bestimmten Stunde ziehen Kunden meist in den Keller.Hinweis für Manager: Sie sind alle sehr nett und hilfsbereit. Herzliche Glückwünsche.“

„Hier gehen keine Leute mehr hin. Es ist immer tot und leer. Die Katastrophe der verdrehten Nächte von Paul Mcnulty hat Station 2B endgültig getötet. Leer, tot, überteuert und am besten vermieden. “

„Ich, 68 Jahre alt, komme erst vor ein paar Jahren vorbei und weiß nicht, wohin ich geführt habe. Ich durfte mich nicht ausziehen, hatte zwei Wodkas und dachte über die fünf wunderschönen Männer in den Dreißigern und Vierzigern nach, die sich halbnackt bewegten. Ich hatte sogar den Eindruck, dass drei von ihnen es nicht mögen würden, einen engeren Kontakt mit dem bescheidenen Rest meines Körpers zu haben. Ich war sehr zufrieden mit der entspannten allgemeinen Atmosphäre und natürlich bin ich nicht in das Labyrinth getreten und total zufrieden gegangen. Der Club an sich ist sehr gepflegt, sauber, es liegt keine Aggressivität oder was auch immer störend in der Luft, Musik und Licht sind sehr gut gemischt und intelligent nicht imposant. Wenn ich mindestens 30 Jahre weniger hätte, würde ich nur zweimal in der Woche dorthin gehen, aber jetzt, wenn ich auch nur einmal im Monat ausgehen würde, wäre mein Ziel dort. Natürlich sollte einer in meinem Alter lernen, seine Hände in vorgegebenen Grenzen zu halten, nicht zu beneiden, nicht zu bereuen, nicht zu ärgern, der einzige Weg, keine schlechten Souvenirs zu sammeln und als ich dankbar zu bleiben der schöne Abend. “

„Zwei von uns, Ende 20, kamen an einem Freitagabend im August gegen 11 Uhr hierher und hofften auf eine interessante und schäbige Erfahrung. Es sollte nicht sein. Der Ort war ziemlich leer, und die paar Dutzend Leute hier waren größtenteils in ihren 40s / 50s. Es gab nur einen anderen Mann in unserem Alter. Einige hatten Action im Labyrinthbereich im Keller, und einige liefen herum, aber nicht unser Typ. Hatte zwei Drinks über 45 Minuten und ging. (Keine Deckung, aber das Minimum an Ausgaben bringt zwei große Getränke oder viele Biere mit sich…). Mir wurde gesagt, dass es nur mit jüngeren Leuten an Sneaker Party Nächten zu tun hat. Das Personal an der Bar ist super freundlich und lustig, und das Personal an der Tür und an der Rezeption war freundlich, obwohl wir kein bisschen Deutsch sprachen. (Es gibt an anderer Stelle einige Kommentare, wonach die Mitarbeiter gegenüber nichtdeutschen Sprechern unfreundlich waren, was überhaupt nicht der Fall war.) “

„Enttäuschend, wenn es früher großartig war. Fast leer (viel zu groß für die wenigen Leute, die kommen, sieht aus, als wären sie alle verloren), keine Aktion, nur bear-magazine.com lohnt sich nicht, zurück zu gehen. “

„Heißes Publikum, freundliches Personal, größte Location … und die besten Partys mit oder ohne Fetisch (Sucht Berlin, verdrehtes London, Sk8erboy …)Sehr aufregende und geschäftige nackte Party wöchentlich am Donnerstag !! “

„Ich war schon ein paar Mal dort, hatte viel Spaß mit attraktiven Männern und die Menge scheint die jüngste aller Cruising Bars in Köln zu sein, in der Nähe von Baustelle4u, Barcelona und Gentlebears.“

Details

Trendy Rich Club in the middle of Cologne´s city center hosts popular HomOriental Party on every fourth Saturday of the month. This party is dedicated especially to the gay Turkish and Arab community, but of course everyone is welcome, who wants to dance have a good time. The DJs here play a colorful mix of Turkish pop music, oriental sounds and mainstream pop.

Admission: until midnight only 8,00 EUR, afterwards 10,00 EUR

Ausgewählte kölner hotels

8.23 basierend auf 2444 Bewertungen. | In der Nähe des schwulen Nachtlebens. Große, moderne Zimmer Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

7.11 basierend auf 258 Bewertungen. | Neben der Schwulenszene. Budget Option Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

8.16 basierend auf 3833 Bewertungen. | Am Rhein. In der Nähe des schwulen Nachtlebens Modernes Design.

8.52 basierend auf 441 Bewertungen. | Gay geführtes Hotel. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis in der Nähe der Kathedrale.

8.09 basierend auf 3531 Bewertungen. | In der Altstadt. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis Beliebt bei schwulen Gästen.

8.82 basierend auf 1504 Bewertungen. | Sehr günstig. Budgetoption. Gehen Sie zu schwulen Bars.

Details

For years, the chic Café Rico has been one of the most popular venues for the Cologne gay community. Here you can enjoy breakfast and brunch daily until late in the afternoon. The café also boasts a great outdoor area from which you can watch the hustle and bustle on the neighboring Rudolfplatz. Whether it’s a date or a coffee break with friends, Café Rico is the perfect place to meet people.

standort und kontakt

Die Küche bietet saisonale und gurbürgerliche Speisen nach Omas Rezepten. Der Service ist sehr aufmerksam, freundlich und hat für extras immer ein offenes Ohr.

Immer wenn ich nach Köln komme, schau ich gerne mal wieder in das My Lord. Positiv hat mich jetzt überrascht das man hier bei gutem Wetter auch draußen sitzen kann und schon am Nachmittag einen guten Café serviert bekommt. Ansonsten geht man hier erst bear-magazine.com hin um sich mit Freunden zu treffen und in Ruhe zu quatschen, dazu ein leckeres Kölsch was will Man(n) mehr. Nettes Personal und gemütliches Ambiente machen die Bar zu einem netten bear-magazine.com

Die kleine Bar ist ehr ein Treff für altere Herrschaften der Gay Szene, was nicht böse gemeint ist. Hab auch dort schon mein Bier getrunken und kann nichts negatives über den Laden sagen. Vielleicht etwas verstaubt aber irgendwie nett. Frisch renoviert präsentiert sich das alt…eingesessene Cafe bei gutem Wetter auch mit ein paar kleinen Tischen vor der Bar. Die Bar ist für Gay´s & Friends und nicht nur zum CSD ein beliebter bear-magazine.com

Waren für ein langes Wochenende und wollte ein gut Gay Friendly Bar besuchen mit meine bessere Hälfte. auf dieses Hotel und gingen alle drei Nächte, da die Leute waren sehr herzlich und freundlich. Der Manager macht er eine so gute Bar, er ist so bear-magazine.com interagiert mit den Kunden. Ich wünschte, wir hätten mehr Bars wie dies in London. Eines der besten schwule Bars wir je besucht haben in einer langen ZeitMehr

besucht das älteres Gay Friendly Bar ein paar Mal während unseres Wochenende in Köln. Der Inhaber und der Kunden sind sehr freundlich und hilfsbereit. nicht erwarten konnte ein wärmeres willkommen! Der Preis war sehr vernünftig und serviert Speisen. Bobby ist auf jeden Fall eine real…Charakter in der Ecke an der Bar, alles lauschen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, wenn wir wieder in Köbear-magazine.com

Diese Version unserer Website wendet sich an Deutschsprachige Reisende in Deutschland. Wenn Sie in einem anderen Land oder in einer anderen Region leben, wählen Sie über das Drop-down-Menü bitte die Tripadvisor-Website in der entsprechenden Sprache aus. mehr

Featured cologne hotels

9.15 based on 2936 reviews. | Opposite the Dom. Award-winning restaurant.

8.23 based on 2444 reviews. | Close to gay nightlife. Large, modern rooms Great value.

7.11 based on 258 reviews. | Next to the gay scene. Budget option Great value for money.

8.41 based on 3280 reviews. | In the gay district. Value for money.

8.82 based on 1504 reviews. | Very affordable. Budget option. Walk to gay bars.

Facebook TravelGay Instagram TravelGayWomen Instagram Twitter

standort und kontakt

Eine sehr freundliche Thekenmannschaft, gute Gespräche, schnelle Bedienung, viel Spaß und es ist immer wieder schön dort. Verpasst nicht den hinteren Bereich der Bar mit den tollen Gästen! 😉

Die Gay Bar in der Kölner Altstadt befindet sich in der Gay Szene, dort wo sich viele Bars angesiedelt haben. Aktuelle Veranstaltungen werden auf der Homepage gepostet. Vor allem am Wochenende ist in der Bar viel los, weil sie auch bis in den frühen Morgen…geöffnet bear-magazine.com

Eine der besten Gay Cruising Bars in Köln. Tolles Personal, sehr freundlich. Große Cruising Area auf der Rückseite der Bar.

Freundliches Personal und guter Service in dieser Bar an einem Haupttouristenplatz. Wir gingen drei Tage hintereinander zu einem Bier zurück!

Diese Version unserer Website wendet sich an Deutschsprachige Reisende in Deutschland. Wenn Sie in einem anderen Land oder in einer anderen Region leben, wählen Sie über das Drop-down-Menü bitte die Tripadvisor-Website in der entsprechenden Sprache aus. mehr

Here’s the brand new lgbt guide for cologne – with you!

You know Cologne like the back of your hand and you wanna help us, to test the most beautiful places and introduce them to the LGBT community? Pinksider is a personal travel guide for LGBT tourists and travelers!

Cologne is (next to Berlin) the undisputed capital of the Gay & Lesbian community in Germany! But where should the community really go out, what are the best bars and where to find them? What are the coolest parties? Together with you we are looking for Cologne’s most spectacular places.

You are from Cologne or at least living there? You know everything about the city´s gay life? Then share your insider tips and support us and the community with your information.

Lgbt & gay friendly

Gay only not with us! In addition to the gay hotspots we are looking for great restaurants, the best shopping venues, interesting cultural and sightseeing spots and the city´s coolest gym. Because that’s what ultimately counts: finding a location where you can just be yourself!

Discover cologne’s gay nightlife!

If you want a local’s inside scoop on the best gay nightlife in Cologne, then look no further. Join this gaily night tour and discover the best gay bars and clubs with a local gay guide. We found it to be the best way experience the gay scene of Cologne, and fantastic way to make new friends.

25hours hotel the circle

Perfect for the savvy, Insta-obsessed gay traveller, the 25hours caters towards quirky millennials who have their eyes glued to the horizon. Close to all the famous landmarks of the city, this hotel is sophisticated, whilst still feeling super modern.

There are over 200 rooms in the hotel, so expect it to feel busy at all times. There is a constant hive of activity buzzing throughout the halls, from families to cute couples.

When you’re in need of a timeout from the craziness, there is a fabulous sauna. Ideal for when you just need some quiet time, the sauna is a sanctuary for all those who work hard, play hard, but now just want to put their feet up and have a snooze. From the artsy design of the rooms, complete with stencils of spacemen on the walls, to the rooftop bar that overlooks the city, this hotel ticks all the boxes. They even provide you with a gift box with socks and condoms – all the true necessities for the gay nomadic boy…!

The restaurant has an Israeli theme, with dishes inspired by Jerusalem. Try falafel or hummus, all whilst looking out at the magnificent city through the glass walls. Perfect for a candlelit dinner on your first or last evening, or when you are looking for a quick bite but still hoping for a touch of romance. 25hours Hotel The Circle is also ideally placed for visiting the gay bars and clubs in the west of the city (more on that below), very handy for those looking to party!

Stay with a gay local

Misterb&b is the Airbnb equivalent for the LGBTQ community. Unlike on Airbnb, you know your host is gay, voiding any nasty surprises when you check in. It is also a great way to meet gay locals and discover the underground gay scene. Click below to get 10 € (or $10) off our first booking.

Excelsior hotel ernst

The Excelsior oozes luxury and sophistication. With a grand, ultra-lavish design and service that optimises supreme comfort, it’s clear to see the Excelsior doesn’t do things by halves!

Facing off against the famous Cologne Cathedral, Excelsior sure is in excellent company and has many cafes, clubs, bars, and other famous landmarks close by so you always feel as if you are in the centre of activity – which you are!

Having remained a fixture in the city since 1863, it will be surprising to you, as it was to us, that this gay friendly hotel is family-owned. This elevated the ambience onto a whole new level, as it showed how something so magnificent can be created from a family banding together. We also couldn’t help but notice the bond between staff, who seemed to genuinely enjoy their time looking after guests, happily joking with tourists, as well as each other. Each time you walked through the lobby or public space, it felt like a mini home gathering. 

There are room options that range from the basic amenities, all the way up to suites. Though each one is decorated with elegant design, cosy furniture and bright colours, so you feel totally relaxed whilst lounging around. When you’re not busy roaming around the city, you’ll find yourself drawn to the spa and fitness centre. With a state-of-the-art gym and exquisite spa treatments, you’ll feel completely revitalised. 

In the evening, dine in the Hanse Stube restaurant, with a wide selection of gourmet foods to fill you up after a day of sightseeing. Afterwards, swing by the piano bar. Sip cocktails, indulge in chatter with your fellow hotel guests and soak up the bluesy or jazzy tunes that are played live on the grand piano. 

Mercure hotel köln city friesenstraße

From the gay rainbow flag flying proudly at the entrance, to the wide selection of cocktails in the bar, the Friensennstrasse hotel is like a gay man’s dream. You’ll instantly recognise it from the street as it is painted in baby pink.

Rooms are simply decorated, with soft colours and furnishings that create a calm ambience. The use of compact furniture matched with vintage design oozes 60s vibes…so groovy baby!

The elferRat restaurant boasts fabulous regional and international dishes, bursting with authentic flavours. The ambience of the restaurant is elevated by the stylish decor, with wooden furniture, use of natural light and soft background music. Perfect for when you’ve just landed in Cologne: the service is quick and the staff have good banter, so you’ll feel truly welcome to the city. They’ll chat to you about the city, providing tips on the best places to visit, eat and go clubbing. We found we were partying with close friends when we were leaving as they came across so friendly and personable.

We particularly loved the selection of breakfast foods, with croissants, pancakes and platters of tropical fruits, we felt as if we had a great boost each day. I mean, you can’t beat a fat pancake drizzled in maple syrup… This hotel, since it is the gay Mercure hotel, is close to a string of LGBTQ clubs and bars. Take advantage and explore the best that gay Cologne has to offer…you could even try out some naughty saunas or cruising clubs that the area is known for (wink wink!).

Hostel die wohngemeinschaft

Found in the centre of Cologne’s Belgian Quarter, the Hostel die Wohngemeinschaft is a great gay friendly accomodation for artists, poets and writers looking to get some inspiration for their work.

Plus, if you’re tight on funds, then you’ll be pleased to know that the hostel definitely caters to those on a budget – without sacrificing style. This might just be one of the coolest looking hostels we’ve ever stayed in…

The rooms in this hostel are thoroughly luxurious. With styles ranging from minimalism to 60s vintage, glittery Bollywood to spacey wonder, you can choose your own unique experience. There are also dormitories, which can hold up to 8 people, so you can go with a group of friends, or make new companions if you are a solo gay traveller. And if you get hungry, there’s an on-site cafe which becomes a bar at night.

What we truly love about this hostel is the Creative Rooms: a space where you are welcome to come to simply, think, reflect and, well, create! Each room has its own unique setting. One is even filled with swings dangling from the roof, so you can get those creative juices flowing. There is also a theatre, where you can see a dramatic piece put on by actors and playwrights from all around the city.

Excorner

Bar by evening, club by night! As the sun sets and the gays across the city come out to play, ExCorner transforms from a quiet, relaxed bar into a loud, atmospheric club. Heavy dance beats pulse from the building so intensely that you can hear it just from walking down the streets. The crowd here is fairly eclectic, though tends to lean more towards the younger side. The drinks are tasty, offering a mix of cocktails, wines and beers. The cute guys behind the counter certainly help add a dash of charm to the place as well. If you like having a cheeky flirt at the bar, then this spot will definitely be right up your street. 

Die mumu

Die Mumu has a very mixed crowd of gays and lesbians, meaning there are lots of new people to meet. Its interior looks like a Barbie dreamhouse, with pink walls, and glittery stars hanging from the ceiling alongside swirling disco balls. Though we don’t think Barbie had urinals shaped like lips in her bathroom…seriously it’s a thing…get a picture of one for your Instagram! It can be a bit quiet in the early evening, picking up the pace as the night goes on. We personally use the downtime to chat with locals and fellow tourists. After having a few drinks, everyone becomes pretty laidback and delighted to indulge in conversation with new people. Later in the evening, the gay fun really begins. The music is ultra-camp, playing a mix of German folk-pop and Eurovision favourites. Regardless of how high you hold your musical tastes, you will be up on that dancefloor boogying the night away. 

Exile

Lovers of all things drag and art will fall in love with Exile. With queens from across the city and beyond, this club showcases just how diverse German drag really is. Whilst the gay bar does a fantastic job in highlighting the talent that Cologne itself has harboured, there have been a few famous queens who have performed here, including queens from RuPaul’s Drag Race. Queens Chrystal Math and Ripley Myers often throw ‘Bitchy Bingo’ nights and run various drag competitions as well. So, if you’re feeling your luck, then this place might be worth checking out. 

Amadeus

Close to a bunch of gay clubs and other LGBTQ bars, Amadeus is a fabulous place to kickstart your evening adventures. Of course, you could even spend a whole night here. With exquisite drag shows, fantastic booze and a great atmosphere on the dancefloor, Amadeus is fun, fun, fun! There are regular events throughout the week, with Friday nights devoted to cocktails. There are also erotic baking competitions, where sexy guys whip up a tasty cheesecake, so you really owe it to yourself to check that out! The bar itself is quite small, but the grandeur and spectacle that the staff work to create makes the bar feel truly epic.  

Gentle-bears bar

Lions and tigers and… bears! Lots and lots of bears! Fear not, all these bears are super friendly and welcoming. Not only is it a lovely space for the bears in our community to unwind, but the Gentle-Bears Bar decor keeps up the theme. There are tons of teddy bears decorated throughout the bar! The interior is quite compact, but this helps create a cosy vibe and lets you feel like you are in a little bear’s house. No Goldilocks to be seen here though! Just tons of LGBTQ locals and tourists dancing to the pop and rock music. The DJs even throw in a few throwback tunes for the nostalgia feels. Throw in some tasty cocktails, and you have a fabulous night out!

Exile

With a hot, young crowd, Exile on Main Street is without a doubt one of Cologne’s most popular gay clubs. We went by on a Saturday, and it was packed with tons of people of all shapes, sizes and communities within the LGBTQ scene. We loved the music, mainly because it played all Top 40 tunes and pop diva ballads. The queues into Exile can be quite long, especially on the weekends, but trust us when we say it’s totally worth it! Look out for one of their events, from bingo nights to drag competitions to dress-up parties. If you can, make sure to catch a drag performance. The queens here give true genderf**k realness, with some performers sporting beards and chest chair.  

Homoriental party at rich club cologne

Held once a month in the Rich Club, the gays all have their calendars marked for the big gay event known as HomOriental Party. Descending on the club’s dimly lit dancefloors, a wide variety of those from across the LGBTQ scene arrive to dance their hearts out. The neon glow that emits from the walls and tables gives off a very spacey vibe, so it feels like you’re partying in another galaxy. There are often themed nights, particularly around Christmas and Halloween. With lots of cocktails to keep their guests happy, a playlist to appeal to all music lovers and fabulous patrons who help elevate the evening’s atmosphere to a whole new level of fabulousness, the HomOriental Party proves just why it only needs one evening a month to prove its worth!

Rich Club Cologne is Located at Brabanter Straße 15, check their Facebook page to see the details of the next HomOriental night.

Sexy party cologne

The World of Sexy Party is a company that holds various LGBTQ-themed parties throughout each month. Popping up in multiple clubs and bars across Cologne, you will become particularly aware of its existence around Pride in June, Christmas time or the Carnival parties in late February. Men dressed in nothing but leather and ropes perform erotic dances before thousands of eager clubgoers. The music at these events is often quite techno focused, so those who love a good rave will be in their element. The Sexy Parties are all about sex, pleasure and more sex! Keep an eye on their upcoming events on their website.

Babylon sauna

Babylon is regarded as Cologne’s best gay sauna, so we had fairly high expectations when we arrived. And it very much delivered. This is a fabulous place to go with a big group of friends as some sauna rooms can seat up to 50 people! Offering views of the courtyard, the saunas help you feel thoroughly relaxed. The steam room is the largest one in the city, and instead of just being a big, expansive space, it takes advantage of its unique setting. Filled with meandering mazes and labyrinths, you’ll lose yourself in the steamy joy and pleasant scents. We also loved the Roman-style whirlpool, which had water temperatures of 36 degrees Celsius and gurgling bubbles. It felt like sitting inside the hands of a gifted masseur! Speaking of, the massages are a real treat!

Sauna vulcanus

Proudly declaring itself as a sauna for matures and fans – Vulcanus is a place devoted to the older members of the gay community. Stone walls and neon red walls illuminating images of the Devil give this place a real edge. Something about it feels so menacing and devious, which only adds to the excitement of being there. The night sauna is particularly popular. Allow the steam to melt away all your worried thoughts and stresses. After you’ve experienced all the spaces, cap it all off with a visit to the bar for a beer or sweet cocktail.

Phoenix sauna

Probably the most mixed crowd out of all the saunas we visited in Cologne, expect to see a range of gay men both young and mature at the Phoenix Sauna. There was something happening in every spot we visited, whether it was in one of the sauna spaces or steam rooms. Though the huge jacuzzi is where the true action was. Carefree guys just frolicking around, enjoying life and eager to meet new people. Plus, if the sun happens to be shining, you can head outside with a drink and bask in the heat. 

Deck 5

Party until dawn inside Deck 5. This club is for all the night owls of the city, open until 6am. Whilst it can be quiet during the early hours of the evening, once the other clubs and bars close up, all the LGBTQ people from around the city come to Deck 5. With fabulous music, friendly staff and reasonably priced drinks, it’s a great spot to finish your night out, whether you’re in need of a hook-up or a nightcap. It is small inside though. In fact, it is the smallest late-night bar in all of Cologne. Yet, it makes up for it in character and charm. There are still plenty of opportunities for cruising here, with hideouts and dark rooms available. The age group tends to be a bit on the older side, and leans more towards bears and hairy guys. 

Cologne carnival festival (feb/march)

This is one of the biggest gay carnival events in the world and certainly the biggest in Europe. The main event is the “SEXY Party”. Organised by the “World of Sexy Party” group, you can expect to see over-the-top costumes, spectacular performances and risqué acts during Carnival. Not exclusively an LGBTQ event, but there are many queer oriented groups who participate, so you’ll become exposed to tons of new gay artists and performers that you wouldn’t see in any other setting. 

Come together cup (may)

For many of us LGBTQ folk, sports has not always been the most inviting space. With the Come Together Cup, this gets turned around completely as the teams here not only accept diversity, they celebrate it. This is Europe’s biggest recreational football tournament which aims to combat racism, homophobia and transphobia. Tournaments take place across 12 pitches and winning teams receive grand awards for their triumphs. There are often celebrity appearances and live music performances in the evening. Also, if playing sport isn’t your thing but watching it is, then that is cool too. Admission is free so you can come along just to observe. 

Gayoween (october)

They say Halloween is the gay man’s birthday and Christmas rolled into one. After all, we get to dress up slutty and no other gay can say anything about it. Halloween is the chance to transform yourself into who you want to be. So, whether you want to use it as a chance to try drag or cosplay as your favourite movie character, the Gayoween event is THE place for LGBTQ people in Cologne. It takes place in Wall 7 and pulls out all the stops to make the evening as spooky as possible. With dress-up competitions and ghoulish themed drinks, you’ll never forget a night at Gayoween! Be sure to check out our guide for the best gay couple Halloween outfits!

Heavenue cologne (december)

When it is the season to be jolly, there is no better place to be than a Christmas market. Not only do you get to sip hot chocolate under dazzling, fairy lights, but you get to visit multiple stalls selling various handcrafted items. From jewellery to art pieces, there is something more authentic about getting a present for a loved one from a market. A Christmas market is one thing, but a gay Christmas market is on a whole new level! With all the magical festivities of a regular holiday market, Heavenue Cologne throws in stalls with cocktails and performance spaces for drag artists. Merry Drag-mas indeed!

Café rico

Often one of the busiest places in the city, and for good reason, is a cosy spot with great food and fantastic service. With outdoor seating, you can bask in the fresh Cologne air as you observe the city action. Inside, the decor is stripped back and minimalistic with white walls and black furniture. It is gay owned, marked as so by the Pride flag hanging behind the counter. You’ll notice lots of gay people coming together for brunch or a quick drink. More importantly, the food! With options ranging from healthy to downright devious (cakes, cakes and more cakes!), you’ll definitely be spoiled for choice. 

Get a taste of cologne’s gay scene

We’ve already told you all about the fantastic gay scene in Cologne, but you could also to get a taste of the city with a local LGBTQ guide. This is a great way to get oriented if it’s your first time in Cologne, while also learning about the lesser-known gay history tidbits. Your guide will show you all the major sights in the Old Town area as well as telling you the inside scoop on gay hotspots in the city. You can also choose to do a night-time tour that will give you an introduction to the gay nightlife. With a friendly local to show you around, you’ll get to visit the most popular gay bars and clubs.

Memorial to lgbtq victims of nazism

Many LGBTQ lives were lost during the period of Nazism in Germany. Cologne is one of the few cities in the world with a memorial that honours these fallen angels. Made from pink and grey granite, the design reflects the triangle used by the Nazis to identify gay men in concentration camps. We felt as if we owed it to our queer ancestors to visit the plaque and pay homage. If you get time on your travels, we recommend stopping by for a quiet few moments. You can find it next to the steps leading up to the Hohenzollern Bridge, where gay men historically used to meet for discreet encounters.

Stefan arestis

Stefan is the co-founder, editor, and author of the gay travel blog bear-magazine.com As a travel nerd, he has explored more than 80 countries across 5 continents. What he loves the most about traveling is discovering the local gay scene, making new friends, and learning new cultures. His advice about LGBTQ travel has been featured in Gaycation Magazine, Gaycities, Gay Times, Pink News, and Attitude Magazine. He has also written about gay travel for other non-gay-specific publications including Lonely Planet, The New York Times, The Guardian, and The Huffington Post. Stefan is also a qualified lawyer, having practiced as a commercial property litigator in London for over 10 years. He left his lawyer days behind to work full time on Nomadic Boys with his husband Sebastien. Find out more .

Hello, Bonjour and Welcome to our travel blog. We are Stefan and Sebastien a French/Greek gay couple from London. Together, we have been travelling the world for over 10 years. Nomadic Boys is our gay travel blog showcasing all our travel adventures as a gay couple.

Station 2b

-Neumarktdi:gesloten ma ,woe,don:19-01 vrij:22-05 zat:22-04 zon:15-01 Bar    K* Very popular, fetish parties. Station 2b is the Gay Cruising bar and club in Cologne, the biggest and most popular; dance floor upstairs, playgrounds downstairs. Different theme sex parties, mostly on wednesday or thursday and of course on sunday.

Frequently asked questions and answers

What are people saying about Gay Bars in Cologne, Nordrhein-Westfalen, Germany?

This is a review for Gay Bars in Cologne, Nordrhein-Westfalen, Germany:

„Went there for naked night and was gravely disappointed. The place looked and smelled like it hadn’t been cleaned in a bear-magazine.com I went down stairs to the cruise area it smelled of human waste. don’t get me wrong I like a sleazy bar but this place was so filthy who knows what you could catch I felt as though I should go to the check point down the street to get checked ..I was there less than half an hour and with an 11 euro minimum I would have been better off throwing the money away..“

Vulcano

Entdecke mit misterb&b eine einladendere Welt. Von privaten Zimmern und Apartments bis hin zu LGBTQ-freundlichen Hotels bietet sich dir die Möglichkeit, entweder im Herzen der Schwulenviertel oder in anderen Stadtteilen der von dir besuchten Städte zu übernachten. Ein Loft in Soho, ein Mehrbettzimmer in Barcelona oder im Castro, ein schwulenfreundliches Hotel im Marais oder in Chelsea – erlebe misterb&b in allen schwulen Reisezielen! Aktiviere die Verbindungsoption in deinem Profil und verbinde dich mit anderen misterb&b-Reisenden an deinem Reiseziel oder in deinem Hotel! misterb&b is not affiliated, endorsed, or otherwise associated with Airbnb.

Gay karte von köln

Es gibt zwei schwule Gegenden in Köln: Der Rudolfplatz, lokal als „Bermuda-Dreieck“ bekannt, ist moderner gestaltet. Viele der Cafés, Bars und Clubs haben in den letzten zwanzig Jahren begonnen. In der Altstadt gibt es mehr traditionelle Pubs und Bars für verschiedene Altersgruppen.

Das bermuda-dreieck – das zentrum schwullesbischer kneipen in köln

Das schwul-lesbische „Bermuda-Dreieck“ findest Du rund um die Schaafenstraße in Köln im Stadtteil Altstadt-Süd. Hier kannst Du Straßenfeste wie die Cologne Pride und das Nachtleben in vollen Zügen genießen. Es gibt wohl kaum einen Ort mit einer höheren Kneipendichte für Schwule als hier. Wir empfehlen Dir:

Hier im „Mumu“ in der Schaafenstraße ist der Name Programm. Die Deko aus Plüschtieren, Kuhfell Stühlen und Walt-Disney-Postern erinnert vor den pinkfarbenen Wänden eher an ein Teenie-Zimmer als an eine Bar. Nur die heißen Gay Boys holen Dich zurück ins Hier und bear-magazine.com wenn Du denkst, das sei schon abgedreht, dann lass Dich auf der Toilette vom Gegenteil überzeugen: Das Pissoir als offener Frauenmund mit knallrotem Lippenstift sorgt für eine ganz neue Erfahrung …

Wenn Du entspannt ein Kölsch genießen und Gay Kontakte knüpfen möchtest, dann nutze das Ein-Euro Angebot im „Mumu“ von Montag bis Freitag in der Zeit von 19 – 21 Uhr.

Am Wochenende ist dann Schluss mit Gemütlichkeit. Wenn Du zu Schlagern und Chartbreakern ordentlich feiern willst, bist Du hier genau richtig. Mach die Nacht zum Tag, lerne Gay Boys kennen und schlürfe ein wenig Mumusaft. Ja, das ist auch für schwule Männer ein absolutes Highlight. Den solltest Du unbedingt probieren!

Bei Tag so unscheinbar wie eine graue Maus, erstrahlt das ExCorner am Abend und in der Nacht in einzigartigem kunterbuntem Glanz. Die ausgefallenen Utensilien wie Ballons, Federboas und Gay Fahnen machen die Bar in Köln zu einem wahren Blickfang.Apropos Blickfang: Die riesigen Fenster laden zum „sehen und gesehen werden“ ein. Aber natürlich kannst Du auch ein wenig mehr Privatsphäre genießen. Dafür bietet die großzügige Bar eine hervorragende Möglichkeit.Für das richtige Ambiente sorgt der Betreiber durch seine Licht- und Musikanlage. Die richtige Stimmung erzeugt das Publikum selbst. Sei dabei und knüpfe unvergessliche Gay Kontakte.

Wir bleiben in der Schaafenstraße in Köln. Hier heißt es Qualität statt Quantität. Die Coacktails und Longdrinks werden mit Premium-Spirituosen gemixt. Das ist ein Unterschied, den Du schmecken kannst. Die frisch gepressten Zitrussäfte runden das Geschmackserlebnis bear-magazine.com Cocktails und Logdrinks hält die Iron Cocktail Lounge auch eine große Auswahl von klassischen Spirituosen für Dich bereit. Wähle Dein Lieblingsgetränk aus Whiskey, Rum, Wodka, Champagner, Wein, Gin oder Tequila. Freitags und samstags sorgen DJs dafür, dass Du bis in die frühen Morgenstunden durchtanzen und feiern kannst.

Wenn Du Dich in Köln im Eigelsteinviertel umschauen willst, solltest Du dem Kattwinkel unbedingt einen Besuch abstatten. Die Szenekneipe hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für Gay Boys und Lesben entwickelt. Die Gay Bar wurde sogar bereits mehrfach mit dem Golden RIK bear-magazine.com GinOThek im inneren der Bar beeindruckt durch über 60 verschiedene Sorten Gin. Doch auch wenn Dein Herz für das beliebteste Getränk in Köln – das Kölsch – schlägt, kommst Du hier auf Deine bear-magazine.com großzügige Terrasse des Kattwinkels bietet Dir einen beeindruckenden Ausblick auf die Eigelsteintorburg. Dort gibt es immer und für alle was zu gucken: für Schwule, Lesben und Heteros.

Im „Ruhrpott“ hast Du ebenfalls die Möglichkeit interessante Gay Kontakte in Köln zu knüpfen. Hier ist das Motto: Er sucht ihn – bei Tag und bear-magazine.com Besondere am „Ruhrpott“ ist das kulinarische Angebot bei Tag. Neben Eintöpfen, Flammkuchen und Currywurst kannst Du auch ein leckeres Stück Kuchen genießbear-magazine.com ist dann der Shaker Programm. Der wird meistens vom Wirt selbst bedient. Torsten Ahmon stammt ursprünglich aus Bochum und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein kleines Stück vom Ruhrgebiet nach Köln zu holen. Und das hat er auch geschafft. Immer mit an seiner Seite – Schwester Elke, die „gute Seele“ der Gay Bar in Köln.

Die Zentralgarderobe ist kein abgedrehter Name einer kuriosen Bar. Sie ist buchstäblich eine Garderobe und für alle Kneipen in Köln zuständig. Sie liefert die Lösung für das vermutlich vordringlichste Problem auf jeder Kneipentour. Wo sollst Du nur Tasche und Jacke sicher deponieren? Dort abgegebene Utensilien kannst Du bequem am nächsten Morgen dort wieder abholen. Die kleine Bude befindet sich zentral auf der Mittelstraße. Und hättest Du es gedacht? Du kannst dort sogar mit Getränk und Snack ein wenig chillen, bevor Du weiterziehst.

Er sucht ihn: gay saunas in der domstadt

Um Gay Kontakte in Köln zu knüpfen, bietet eine Sauna hervorragende Möglichkeiten. Kein Wunder also, dass die Stadt gleich mehrere Dampfhäuser bereithält, die sich an Gay Boys richten. Einige dieser Saunen in Köln stellen wir Dir hier vor:

Das Badehaus Babylon – die Nr. 1 Gay Sauna in KölnDie größte Gay Sauna in Köln ist das Badehaus Babylon. Sie ist weit über die Grenzen Kölns und nicht nur für Schwule und Lesben bekannt. Sie ist ein Treffpunkt für jedermann. Das absolute Highlight ist der Innenhof mit großzügigem Außenpool. Von Frühling bis Herbst kannst Du hier nach Herzenslust planschen und baden.

Das Badehaus Babylon erstreckt sich über drei Etagen. Jede Einzelne wurde sehr unterschiedliche und liebevoll gestaltet. Da ist garantiert auch für Deinen Geschmack das richtige dabei. Das wechselnde Rahmenprogramm sorgt für das besondere Etwas. Der Mittwoch steht mit seinen wechselnden Aufgüssen unter dem Motto: chillen und entspannen. Am Donnerstag wird der Eintrittspreis durch Würfelwurf ermittelt – wir wünschen Dir viel Glück! Freitag ist Partnertag: Du kannst Dir mit Deinem Begleiter ein Ticket teilen. Sonntags kommen auch die Youngsters im Badehaus in Köln auf ihre Kosten.

Zwar nicht so groß wie das Badehaus Babylon, aber trotzdem sehr beeindruckend. Die Phoenix-Sauna in Köln erstreckt sich über zwei Etagen. Der überschaubare Außenbereich überzeugt durch eine große Vielfalt von Grünpflanzen. Das Publikum ist hier sehr gemischt. Von jung bis alt ist einfach alles dabei. Am „Bärentag“ sorgen verschiedene Aufgüsse für ein unvergleichliches Saunaerlebnis. Die Auswahl reicht von Birke über Moor- bis Algenschlamm. Der Bärentag findet jeden zweiten Samstag im Monat statt.

Das Vulcano ist die älteste Schwulen Sauna in Köln. Sie ist ein beliebter Treffpunkt vor allem für ältere Männer. Weiße Haare und graue Schläfen siehst Du hier häufiger. Genau wie in anderen Gay Saunas bleibt auch hier kein Mann lange allein. Zwischen den Saunagängen kannst Du Dich an der gemütlichen Gay Bar locker unterhalten und entspannt die Atmosphäre genießen.

Er sucht ihn beim cruising in köln

Wer cruisen möchte, findet in Köln zahlreiche Anlaufplätze. Ein Beispiel ist der Rastplatz Refrath (A4). Hier ist abends immer etwas los. Ganz gleich an welchem Wochentag. Interessierte können hier schnell auf Tuchfühlung gehen. Das gleiche gilt für den Autobahn-Parkplatz Pulheim, auf der A57 in beide Richtungen. Hier wird rund um die Uhr gecruist, es finden sich immer Interessierte ein.

Ebenfalls 24/7 gut gefüllt: Die berühmte Cruising-Area, die sich in Köln zwischen der Richard-Wagner-Straße und der Bachemer Straße entlang der Bahngleise zieht.

Aber auch im Schwimmbad kann gecruist werden. Die Location wurde erst kürzlich renoviert und bietet Dir eine große Saunalandschaft. Ab dem späten Nachmittag wird es hier besonders nett. Da findet man schnell zueinander.

Die wohl beliebteste Cruising Area ist der Aachener Weiher in Köln. Hier kannst Du spielend leicht Gay Kontakte knüpfen. Das vorwiegend junge Publikum schlägt dort erst nach 22:00 Uhr auf. Besonders an warmen Sommernächten ist der Aachener Weiher sehr gut besucht.

Im Cranachwäldchen kann ebenfalls nach Herzenslust gecruist werden. Das große Areal bietet sich 24/7 für einen Besuch an, da auch hier immer etwas los ist. Hier kannst Du sowohl im Wald, als auch in den FKK-Bereichen des Rheins cruisen.

Die Gay Boys, die lieber im Freien planschen gehen, sollten den schönen großen Baggersee in Gremberghoven besuchen. Hier findest Du links und rechts traumhafte Badebuchten. In diesen Buchten herrscht Freikörperkultur (FKK)bear-magazine.com Du in Köln von Porz aus startest, fährst Du am besten über die Rather Straße. Von dort gelangst Du zu Fuß zum Alberti See.

Im Agnesviertel ist auch ordentlich was los. Der Park befindet sich zwischen dem Eisstadion und der Riehlerstraße. Das Gebiet wird durch zahlreiche kleine Wege gespickt, die jede Menge Gebüsche und Nischen für Dich bereithalten. Hier solltest Du aber erst abends aufschlagen, da der Park tagsüber gut besucht ist.

Noch deutlicher wird es am schwulen Strand von Köln. Dieser trägt den eindeutigen und zweifelsfreien Beinamen „Cruising-Area“. Am Molenkopf befinden sich mehrere FKK-Bereiche und auch im Wald finden sich viele Besucher ein.

Auf der Rheinbraun Wiese ist in puncto cruising in Köln auch immer etwas los. Hier geht es von der Ecke Militärring weiter über die Dürener Straße in den Wald. Gleich auf der ersten großen Wiese bist Du richtig. Hier gibt es nicht nur ausgedehnte Waldgebiete, sondern auch FKK im Sommer. Gay Cruiser sind hier vollkommen ungestört. Wenn bisher nicht das Richtige für Dich dabei gewesen ist, besuchst Du am besten den Rosengarten gegenüber der Haltestelle Eifelplatz in Köln.

Auch das Fort X in Köln lädt zum cruisen ein. Hier geht es von der Militärringstraße in den Robinienweg und weiter auf die Hitzelerstraße. Nur noch in den Grüngürtel abbiegen und schon bist Du am Ziel angekommen. Hier findet sich ein gemischtes Publikum ein. Auf dem Herkulesberg kannst Du entspannt nach Kontakten suchen. Los geht es hinter dem Mediapark. Weiter in Richtung Innere Kanalstraße und direkt über die Bahn, bis auf den Hügel. Hier wird in beide Laufrichtungen und zum Teil auch auf der Wiese gecruist.

Auch auf der Toilette des Real Marktes in der Rudolf-Diesel-Straße kannst Du finden, wonach Du suchst. Zwar gibt es kein GH (Gloryhole) mehr, jedoch befinden sich dort zahlreiche Gucklöcher, mit Blick auf das Pissoir. Ein Kondomautomat ist ebenfalls vorhanden. Morgens tummeln sich eher ältere Männer auf der Toilette, während sich abends das jüngere Publikum einfindet.

Der christopher-street-day in köln: gay kontakte an drei tagen knüpfen

Zu den größten und beliebtesten Treffpunkten für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender gehört der Christopher-Street-Day, auch CSD genannt. Er ist eine zentrale Veranstaltung im Rahmen der sogenannten „Cologne Pride“. Cologne ist die englische Bezeichnung für Köln und Pride bedeutet übersetzt: Stolz. Dieses LGBT Event findet ein Mal im Jahr im Sommer für zwei Wochen statt. Zu diesem kunterbunten Ereignis gibt es zahlreiche Rahmenveranstaltungen, bei denen die Rechte für Schwule, Lesben, Transgender und Bisexuelle im Mittelpunkt stehen. Höhepunkt der Cologne Pride-Wochen ist der dreitägige Christopher-Street-Day.

Das Straßenfest findet immer am ersten Wochenende im Juli statt und schließt mit einer Demonstrationsparade durch die Innenstadt von Köln ab. Der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. ist der Veranstalter. Neugierig geworden? Dann sei dabei!

Es gibt weltweite Veranstaltungen, die den Namen Pride, Stonewall oder Christopher-Street-Day tragen. Alle erinnern an den dramatischen Aufstand vom 28. Juni 1969 in der Christopher Street. Es ging den Menschen damals darum, auf die Polizeiwillkür gegen Schwule und Lesben aufmerksam zu machen und diese zu beenden.

Seit den 80er Jahren findet in Nordrhein-Westfalen der sogenannte „Gay Freedom Day“ statt. Dieser wird jedes Jahr in einer anderen Stadt veranstaltet. Dort wurde den Stonewall-Ausschreitungen gedacht. Im Jahr 1991 war die Domstadt erneut der Austragungsort für den GFD.

Jedes Jahr werden die kulturellen Rahmenveranstaltungen der Cologne Pride unter ein bestimmtes Motto gestellt. Ursprünglich ging es bei den Veranstaltungen darum, dass sich Schwule, Lesben, Transgender und Bisexuelle auf dem Straßenfest präsentieren können. Inzwischen wird die Veranstaltung aber auch immer stärker für politische Forderungen genutzt. Seit 1998 ist die Demonstration geprägt vom Schutz vor Diskriminierung und dem Kampf für die gleichgeschlechtliche Ehe.

Die CSD-Parade ist das Highlight der ColognePride. Erwartet werden jedes Jahr etwa 800.000 Zuschauer. Zahlreiche Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender ziehen in einem kunterbunten Zug durch die Kölner Innenstadt. Spaß und Trubel sind hier garantiert. Um 12 Uhr mittags geht es los. Sei gespannt auf das diesjährige Motto und die beeindruckenden Präsentationen.

Auch in diesem Juli heißt es wieder staunen und mitfeiern, wenn in Köln Tausende Gay Boys in Form von Fußgruppen und Zugwagen unterwegs sind. Gestartet wird auf der Deutzer Brücke. Wenn Du nichts verpassen willst, solltest Du Dich pünktlich zur Mittagszeit auf der Brücke einfinden.

Ganz so wie Du es auch vom Rosenmontagszug kennst, werden zahlreiche Besucher die Straßen am CSD in Köln säumen. Deine Hauptaufgabe ist es dann den kostümierten Gruppen zuzujubeln. Diese werfen jedoch keine Kamelle von ihren Wagen, sondern Infobroschüren und bear-magazine.com kämpfen für das gleiche Ziel, doch nur eine Gruppe kann gewinnen! Die kreativste Gruppe von allen wird im Rahmen der Abschlusskundgebung ausgezeichnet. Eine Jury bestimmt auf der Hauptbühne die Gewinner, die sich ihren Paradeplatz im darauffolgenden Jahr aussuchen dürfen.

Er sucht ihn: virtuelles kennenlernen in köln

Persönliche Treffpunkte sind ja schön und gut aber nicht für jeden das Mittel der Wahl, um Gay Kontakte in Köln zu knüpfen. Wenn Du Dich lieber im Internet auf die Suche nach entsprechenden Kontakten machen möchtest, nutzt Du am besten die gängigen Flirtapps wie Planet-Randy oder schwulekontake. Alle Apps verfügen über zahlreiche Mitglieder und machen die Suche nach Gay Kontakten in Köln leicht und unkompliziert.

Das Schöne an diesen Apps ist, dass sich der Suchradius einstellen lässt. Wähle die Stadt Köln aus und entscheide zusätzlich, wie weit die Suchergebnisse von Deinem Standort entfernt sein dürfen. Wir empfehlen einen Suchradius von 20km. Damit bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite und findest Deinen passenden Gay Boy schnell in Deiner Nähe.

Gay kontakte in der rheinstadt: weitere locations, die du nicht verpassen solltest

Frühstück, Kaffee und Kuchen, Bar und Club – das ist das Café Franck. Du fragst Dich, wie diese Kombination funktioniert? Die Antwort lautet: alles zu seiner Zeit. Du kannst dort morgens frühstücken, nachmittags Kaffee und Kuchen genießen und abends Cocktails genießen und richtig feiern. Der zweite und vierte Freitag im Monat sind besondere Highlights. Da kannst Du Musik von angesagten DJs erleben und ausgelassen feiern.

In diesem beliebten Lokal im Herzen der Altstadt tummeln sich gerne junge Männer aus Osteuropa. Auf der Suche nach solventen Männern knüpfen sie schnell entsprechende Kontakte. Das Ambiente ist trashig und überzeugt durch freundliche und aufmerksame Mitarbeiter. Eine besondere Atmosphäre entsteht im Kölner Altstadt Pub am CSD-Wochenende und zur Karnevalszeit.

Die Partys für Schwule in Köln lassen keine Wünsche offen. Die „Backstage Diaries“ finden einmal im Monat im Stadtteil Ehrenfeld statt. Abseits der eigentlichen Schwulenszene macht die alternative „Indie-Rock-Party“ Schluss mit schwulen Klischees wie Glamour und Glitzer und Gay-Schischi. Stattdessen präsentiert sich Dir eine abgefahrene Location mit einem meist jungen Publikum und ganz eigenen Klamottenstil.

Im Barcelon Colonia erwartet Dich ein besonders schickes Ambiente. Das Publikum besteht aus Männern ab 30. Bei einem Kölsch oder einem leckeren Cocktail darf es dann auch ruhig etwas bärig werden. Die großzügige Terrasse lädt im Sommer zu Unterhaltungen unter freiem Himmel ein. Du kannst natürlich auch einfach nur die Atmosphäre genießen.

In der Baustelle 4U wird allen waschechten Kerlen in Köln gezeigt, wo der Hammer hängt. Die Bar macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie wurde bis ins kleinste Detail wie eine Baustelle gestaltet. Die orangefarbenen Stühle sind ein echter Hingucker und laden Dich zum gemütlichen Verweilen ein.

Auch hier kannst Du spielend leicht Schwule kennenlernen. In der Karnevalszeit geht es besonders verrückt zu. Wer da noch weiß wo oben und unten ist, kann sich glücklich schätzen. Ein frühzeitiges Erscheinen ist das A und O, wenn Du nicht draußen feiern willst. Außerdem sind gute Laune und ein ordentlicher Kölsch-Durst mitzubringen. Doch die Brennerei Weiß in Köln ist nicht nur zum Karneval angesagt: Auch in den übrigen vier Jahreszeiten besticht die Gay Bar durch ihr angenehmes Ambiente sowie durch ihre gutbürgerliche und vor allem schmackhafte Küche.

„Ein schwuler Buchladen wäre zu viel des Guten”- wer das meint, sollte sich im Bruno’s vom Gegenteil überzeugen lassen. Die Gay-Ladenkette, gehört dem Bruno Gmünder Verlag. Hier finden schule Männer alles, was das Schwulenherz begehrt wie Magazine, BücherUnterwäscheGeöffnet ist das Bruno´s von Montag bis Samstag in der Zeit von 10:00 bis 21:00 Uhr.

Dieses Café ist kein klassisches Szenelokal, dennoch tummeln sich hier regelmäßig sehr viele Gay Boys. Wenn es Petrus gut mit den Gästen meint, lädt die weitläufige Terrasse auch zum „sehen und gesehen werden“ ein. Auch interessant für dich: Gay Kontakte aus München

bear-magazine.com bietet dir eine bunte Vielfalt an verschiedenen Gay Kontakten an. Du findest bei uns die angesagtesten Gay Saunas, Gay Cruising Plätze und vieles mehr. Treffe direkt einen der 90.000 aktiven Gay Kontakten

Gay Kontakte diskret und sicher kennenlernen. Bei uns stehen Qualität so wie Sicherheit und die Seriosität jedes einzelnen Users an erster Stelle. Finde noch heute ein Date, Abenteuer oder schwules Treffen.

Copyright © 2020 | bear-magazine.com – Deine geile schwulen Community

new york

New York (auch „Big Apple“ genannt) hat erstaunlich viel zu bieten, von vielf�ltigen Schwulenbars und Tanzclubs bin hin zum Shoppen. Die Stadt, in der die Stonewall-Aufst�nde stattfanden, hat eine lebendige LGBT-Gemeinschaft und ist nicht ohne Grund auch als „Stadt, die niemals schl�ft“ bekannt… mehr

Gay travel index

Amsterdam Bangkok Barcelona Berlin Bremen Brighton Brussels Buenos Aires Chicago Columbus Denver D�sseldorf Frankfurt Freiburg Hannover Hamburg K�ln Las Vegas Lisbon London Los Angeles Manchester Mannheim Melbourne Miami Beach Minneapolis Montr�al M�nchen New Orleans New York Orlando Palm Springs Paris Perth Philadelphia Phuket Praha Rome San Diego San Francisco Stuttgart Toronto Vancouver Wien Z�rich

Was ich durch meinen podcast „sputnik pride“ über die lgbtiq+ community gelernt habe

Das Jahr ist 2021 und der Vatikan hat ganz elegant angekündigt, dass homosexuelle Ehepaare nicht gesegnet werden können. Spannend und überraschend ist das nicht, dass so eine Absage aus dem Vatikan kommt. Viel interessanter: es geht hier nur um homosexuelle Paare. Homosexuelle Menschen stehen hier – mal wieder – stellvertretend für die gesamte LGBTIQ+ Community. […] More

Gay cologne – travel gay guide

Cologne is a big German city with an extensive gay scene centred around many gay bars and gay clubs. A great city of the Rhine, it’s long been an important commercial hub. Despite its long history, Cologne was all but razed to the ground after WW2.

The cathedral is a major attraction, as well as some excellent art galleries. Cologne was originally founded by the Romans in 38 BC. This is a great city for gay travellers.

More gay cologne

Coronavirus Update: Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

The “Bermuda Triangle” – near Rudolfplatz stationOld Town Cologne – near Heumarkt station

Join our newsletter today

Get in-depth FREE gay travel guides, along with inspiring stories, savvy planning tips, and exclusive discounts on gay tours.

No spam. Never. Not ever. Just fun and interesting blog posts delivered straight to your inbox.

Don’t miss our latest posts. Subscribe now to our gay travel newsletter!

More gay cologne

Coronavirus Update: Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

Large gay cruise club near Old Town Cologne. STATION 2B has a secure coat check, bar and dance floor on the main level and play areas with private cabins and a large maze downstairs.

Dress codes apply on certain days and at themed parties. Perfume, deodorant and flip-flops are not allowed. Free condoms and lube provided.

Visit STATION 2B’s website for details of upcoming events.

bar, music, maze, relaxing cabins, dark room, adults-only, cruise / fetish

More gay cologne

Coronavirus Update: Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

Party organiser in Cologne, SEXY hosts one of the largest and sexiest gay dance parties in the city, featuring international DJ’s, dancers, performers, etc.

The party takes place at various venues in Cologne (usually Bootshaus). Check SEXY’s website or Facebook pagefor confirmed dates and details of upcoming events.

More gay cologne

Coronavirus Update: Please note that some venues may be closed in line with local government advice. Please check the venue’s own website for the latest opening hours and information before making your journey. Stay safe and follow the local authority’s guidance in order to minimise the risk of transmission of the virus.

Located in the fashion district in Cologne, RICO is a gay cafe bar for those looking for something to  eat in-between scoping out fabulous deals.

RICO serves coffee in the Viennese tradition a tasty menu that’s suitable for all diary requirements. On Pride weekends, the cafe hosts a popular lounge party with a more laid-back, friendly vibe.

Gay-popular cafe & bar in the heart of Cologne, serving breakfast, lunch, dinner, coffee and drinks. great place to meet (or find) friends!

Era’s extensive menu offers a range of wines, cocktails and spirits. There is an outdoor terrace, giving the place a cosmopolitan feel.

The ultimate gay germany itinerary: 2 weeks including gay austria

Be the first to discover exciting new places to explore and interesting new stories to read by subscribing to our newsletter. We guarantee your privacy and you can unsubscribe at any time.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.

Mehr gay köln

Coronavirus-Update: Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungsorte möglicherweise gemäß den Empfehlungen der örtlichen Behörden geschlossen sind. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auf der Website des Veranstaltungsortes über die neuesten Öffnungszeiten und Informationen. Bleiben Sie sicher und befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörde, um das Risiko einer Übertragung des Virus zu minimieren.

Das Bermudadreieck“ – in der Nähe des Bahnhofs RudolfplatzAltstadt Köln – in der Nähe des Bahnhofs Heumarkt

Mehr gay köln

Coronavirus-Update: Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungsorte möglicherweise gemäß den Empfehlungen der örtlichen Behörden geschlossen sind. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auf der Website des Veranstaltungsortes über die neuesten Öffnungszeiten und Informationen. Bleiben Sie sicher und befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörde, um das Risiko einer Übertragung des Virus zu minimieren.

Das RICO befindet sich im Kölner Modeviertel und ist eine schwule Café-Bar für diejenigen, die zwischen den fabelhaften Angeboten etwas zu essen suchen.

RICO serviert Kaffee nach Wiener Tradition, ein leckeres Menü, das für alle Tagebuchanforderungen geeignet ist. An den Pride-Wochenenden veranstaltet das Café eine beliebte Lounge-Party mit einer entspannten, freundlichen Atmosphäre.

Das beliebte Café und die Bar im Herzen von Köln servieren Frühstück, Mittag- und Abendessen, Kaffee und Getränke. Toller Ort, um Freunde zu treffen (oder zu finden)!

Die umfangreiche Speisekarte von Era bietet eine Auswahl an Weinen, Cocktails und Spirituosen. Es gibt eine Außenterrasse, die dem Ort eine kosmopolitische Atmosphäre verleiht.

21 cafés, in denen ihr lecker frühstücken könnt

Gelebt, geliebt, gefeiert – die Queer-Kultur wird in Köln großgeschrieben, schließlich hat die Stadt auch eine der größten Communities Deutschlands: 87.000 Kölner bezeichnen sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans, inter oder queer. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Cologne Pride die größer Veranstaltung ihrer Art in ganz Europa ist. Kölle liebt’s eben bunt und wir lieben Köln deshalb umso mehr! Die LGBTQ-Community beweist mit Kunst, Sport, Party und Karneval, dass es in Köln Raum für alle gibt. Wir stellen euch 11 wunderbare Orte vor, an denen Queer-Sein besonders bunt gefeiert wird – love has no gender.

Schwule feiertage in münchen

München war in den 70er Jahren die wichtigste Schwulenstadt Deutschlands. Das ist heute noch spürbar, denn die bayrische Landeshauptstadt hat eine sehr lebhafte und aktive Schwulenszene.

Eine Veranstaltung scheint die nächste zu jagen. So gibt es zum Beispiel einen schwulen Rosenmontagsball, einen Gay Sunday auf dem berühmten Oktoberfest und ein schwul-lesbisches Weihnachtsfest mit dem klangvollen Namen Pink Christmas. Großveranstaltungen sind immer eine gute Möglichkeit, einen Flirt abzustauben. Deswegen bekommt München einen hohen Flirtfaktor attestiert!

Zehn städte mit einer großen und lebendigen schwulenszene

Bereits in den 1920ger Jahren gab es in Berlin zahlreiche Szenelokale für Schwule und Lesben. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurden sie größtenteils geschlossen, und viele homosexuelle Berlinerinnen und Berliner kamen in Konzentrationslagern ums Leben. In der Nachkriegszeit erholten sich jedoch die traditionellen Szeneviertel, und heute gehört Berlin zu den schwulen- und lesbenfreundlichsten Orten der Welt.

Die rheinische Metropole ist die Schwulen- und Lesbenhauptstadt Deutschlands. Sie ist das Zuhause von 100.000 homosexuellen Menschen – das sind zehn Prozent der Einwohner. Die Gay-Szene ist daher riesig und bietet verschiedenste Arten von Treffpunkten – von gemütlichen Eckkneipen über angesagte Bars bis hin zu glamourösen Edeldiskotheken.

Hamburg ist die norddeutsche Schwulen-Hauptstadt. Das bunte und lebendige Viertel St. Georg zieht mit seinen vielen Szene-Cafés und -Clubs homosexuelle Männer aus dem ganzen Land an. Die Schwulenlokale sind so unterschiedlich wie die Farben der Regenbogenfahne: Von kuscheliger Gemütlichkeit bis hin zu stylischem Glamour findet sich hier alles.

Die Stadt, die nie schläft, ist der Geburtsort der Gay-Pride-Bewegung. Der Christopher Street Day beruht auf einer Begebenheit, die in ihr stattfand: Während einer Razzia in der Christopher Street im Stadtteil Greenwich Village leistete eine Gruppe von Homosexuellen mutigen Widerstand gegen die diskriminierende Staatsgewalt. Dieser wurde zu einem Symbol für den globalen Kampf gegen Diskriminierung von Schwulen und Lesben. Heute gehört New York zu den weltweit größten Magneten für homosexuelle Touristen – denn auch die Gay-Szene schläft dort nie.

Auch San Francisco zählt traditionell zu den homosexuellenfreundlichsten Städten der Welt. Es ist ein Ort, an dem das Schwul- und Lesbischsein beinahe noch normaler ist als Heterosexualität. Die Homoehe ist in Kalifornien legal, so dass viele Lesben und Schwule aus Nachbarstaaten dort heiraten. Es ist eine Stadt, die wir mit linksliberalen Intellektuellen-Milieus, umweltfreundlicher Lebensweise, exzentrischen Künstlern und einer lebendigen Gay-Szene in Verbindung bringen. Ein Image, das sich mit der Realität deckt.

Holland zählt traditionell zu den tolerantesten Ländern der Welt. Es ist also nicht verwunderlich, dass Amsterdam zu den schwulen- und lesbenfreundlichsten Orten gehört, die es auf dem Erdball gibt. Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts legalisierte die Niederlande Homosexualität – mehr als ein Jahrhundert vor den meisten anderen Ländern Europas, einschließlich Deutschland. Zudem führte Holland am 1. April 2001 als erstes Land der Welt die Homo-Ehe ein.

Spanien führte 2005 als drittes Land der Welt die Schließung von Homoehen ein und erlaubte im gleichen Jahr auch gelichgeschlechtlichen Paaren die Adoption. Zum Vergleich: Deutschland legalisierte die Homoehe erst im Oktober 2017. Barcelonas aufregendes Nachtleben begeistert homo- und heterosexuelle Menschen gleichermaßen. Hier ist harmonisches Miteinander und lautes Feiern angesagt!

Auch Madrid ist unter Schwulen und Lesben sehr beliebt. Im Stadtteil Chueca – eines der bekanntesten Homosexuellen-Viertel Europas – leben viele von ihnen Tür an Tür. An diesem Ort gilt ebenfalls: Homosexuellsein ist das neue Normal, und schräg ist das neue Gerade. Hier hissen alte Damen die Regenbogenfahne auf ihren Balkons, und Familienväter quatschen mit Transsexuellen über Fußball.

In London lebt eine der größten LGBT-Communitys der Welt. Die Metropole an der Themse bietet eine Vielzahl von kulturellen Angeboten von und für Lesben und Schwule, beispielsweise Theaterstücke oder Ausstellungen. Zudem findet in der britischen Hauptstadt der weltweit größte Gay-Pride-Umzug statt. Tausende Touristen aus Europa und anderen Kontinenten schließen sich ihm jedes Jahr an.

Weltbekannte Cabarets, neueste Mode, raffinierte Gerichte, extravagante Ausstellungen – das alles und vieles mehr lockt seit jeher Menschen nach Paris. Der Geist der Freiheit und Lust hat die Hauptstadt Frankreichs inzwischen auch zu einem beliebten Touristen- und Wohnort für Schwule und Lesben gemacht. Das schräge Stadtviertel Le Marais ist eines der bekanntesten Homosexuellen-Bezirke Europas. Hier sitzen exzentrisch gekleidete Transsexuelle in bunten Cafés, und Bäckereien verkaufen Baguettes in Penisform.

Die mobile Version verlassen